Inspiron 15 7548 - AMD Radeon aktivieren

Laptops - Allgemeine Hardware

Laptops - Allgemeine Hardware
Diskutieren Sie mit uns über Dell Laptops

Inspiron 15 7548 - AMD Radeon aktivieren

This question has suggested answer(s)

Guten Tag,

ich bin seit gestern Besitzer des Inspiron 15 7548 Laptops.

Zum testen und fällen meiner Kaufentscheidung jagte ich das Notebook durch diverse Benchmarks.

Die Ergebnisse sind solala, jetzt bin ich auf der Suche nach Gründen.

Die neuesten Treiber sind natürlich installiert.

DIe Frage ist nur, wie schalte ich auf die stärkere Radeon um? Ich habe nämlich die Vermutung, dass der Grafikchip bei den Benchmarks aktiv war, sonst kann ich es mir nicht erklären.

Netzteil ist eingesteckt und des Energiesparmodus steht auf Höchstleistung.


mfg

P.S. wo finde ich denn einen Treiber für meine Grafikkarte? Auf der Dell Seite finde ich unter Video nur einen Treiber und der ist für Intel also wohl eher für die Grafikkarte auf dem Chip.

All Replies
  • Hallo TIMN92,

    einmal kannst du im Gerätemanager deines System nachsehen ob die Karte aktiviert ist.

    Desweiteren erscheint wenn du einen Rechtsklick auf deinen Desktop machst ein Dropdown Menü, dort siehst du Einstellungen für die Intel und die AMD Karte. Bei den Einstellungen für die AMD Kyarte siehst du auch die Möglichkeit auszuwählen welche Software die AMD(LEistung) oder die Intel (Stromsparend) benutzen soll.

    Die Treiber zum Grafikchip findest du natürlich auf der Herstellerseite. Hier der Link: support.amd.com/.../download

  • Ich habe genau dasselbe Problem. Die Karte ist aktiviert, die neuesten Treiber instaliert. Auf den Anwendungseinstellungen von AMD gibt es aber ein Problem. Die Meisten Anwendungen, die eine Höhere Leistung erfordern würden, sind gesperrt. (Premiere Pro & Co.)

    Ausserdem habe ich das gefühl, dass die Intel grafikkarte grosse mühe hat, 4k Videos abzuspielen. (Es sind häufig sprünge bemerkbar, manchmal 1 sekunde) Dummerweise sind aber alle Videowidergabeprogramme auf Energiesparend gesperrt, sowie auch alle Browser. Dann kommt noch das Problem hinzu dass auf dem Desktop die Fenster Flackern, wenn man die grösse Ändert. All das lässt sich dort nicht einstellen.

    Ich versuchte per GPU-Z festzustellen, wann die Grafikkarte läuft, und wann nicht. Sie scheint so alle paar sekunden mal 0.1 sekund zu laufen, und das egal was für anwendungen laufen.

  • Hallo, 

    ich bin seit kurzem auch Besitzer des Insprion 7548 und bei mir tritt dasselbe Problem auf.

    Ich habe versucht die Aktivität der R7 zu verfolgen, aber auch im aktiven Zustand ist sie nicht annährend voll belastet. Trotzdem hab ich eine eingeschränkte Widergabe (bspw. bei einem einfachen Spiel als Test). Gibt es mittlerweile eine Lösung für dieses Problem?

  • Hallo,

    ich bin seit kurzem Besitzer eines Inspiron 5567 mit AMD Radeon R7 M440/M445 Grafikkarte und habe dasselbe Problem. Sämtliche Benchmark belasten nur die Intel Grafikkarte. Änderungen in den CCC Einstellungen bringen keinen Erfolg.

    Bitte einen Lösungsvorschlag.

  • Ich hatte denselben Laptop und dieselben Probrleme. Eine gute Lösung habe ich nie gefunden. Für einige Programme gibt es aber einen etwas mühsamen Trick, sie dennoch mit der Radeon zu starten. Dafür muss der Name der .exe datei des Programms geändert werden. Z.B. bei Google Chrome: Zuerst muss man die Chrome.exe datei finden. Diese kann man duplizieren und dann die Kopie umbenennen in beispielsweise Chromerad.exe. Dann kann man im Catalyst Control Center diese bei "Andere Programme" suchen und hinzufügen. Dann kann man dafür Höchstleistung festlegen. Wenn man dann auf die Chromerad.exe doppelklickt sollte Chrome auf der Grafikkarte laufen. Das funktionierz leider nicht bei allen Programmen. So weit ich weiss wird Premiere Pro nicht unterstützt. Ich habe den Laptop verkauft, mitunter aus diesen Gründen. Hoffentlich ist die Anleitung verständlich, denn ich konnte sie halt nur noch aus meiner Erinnerung wiedergeben.