Studio XPS 1340 bleibt der Bildschirm schwarz, der Rechner startet (Lüfter, LEDS, und wird warm)

Laptops - Allgemeine Hardware

Laptops - Allgemeine Hardware
Diskutieren Sie mit uns über Dell Laptops

Studio XPS 1340 bleibt der Bildschirm schwarz, der Rechner startet (Lüfter, LEDS, und wird warm)

This question has been answered by carlpres
Hallo, wie im Titel beschrieben bleibt nur der Bildschirm dunkel. Der Test mit der D Taste verläuft OK, der Bildschirm bekommt verschiedene sanfte Farben. Was kann man tun? Wir haben 27 Dell Rechner im Einsatz, davon sind 4 Studio XPS, ein ganz neuer DUO... Sollen wir das Notebook einsenden? Die Garantie ist abgelaufen. Gruß Carlos
Verified Answer
  • Hallo Martin, die Antwort kann mich nicht begeistern aber ich nehme es wie es ist. Ich habe mir die Angebote aus der e-Plattform angesehen und konnte sehen das es einige Motherboards gibt aber wenn man die "Lupe" nimmt da sieht man sehr verfärbte GPU sieht (z.B. aus Belgien), da habe ich meine Bedenken. Ein neues MB kostet ca. 180 Euro...und muss noch eingebaut werden. Ich werde das Gerät reparieren lassen, es lohnt sich. Gruß Carl
All Replies
  • Hallo,

    schliesse bitte für Sicherheit einen externen Monitor an. Auch kein Bild?

    Starte bitte den Computer mit der Tastenkombination Fn (gedrückt halten) und Einschaltsknopf. Wie leuchten die Kontrollichter (Ton aus – leiser – lauter)?

    Viele Grüße

    Martin

  • Hallo Martin, der Test mit dem externen Monitor verlief negativ, es tat sich nichts. Bei dem Test mit der gedrückten FN Taste passiert nichts anderes wie bei dem normalen Start, die SensorLEDs gehen von links nach rechts an, dann wieder von rechts nach links. Sie bleiben dann an. Wenn man die Sensortasten für die Lautstärke betätigt werden sie kurz etwas heller und gehen dann auf die normale Leuchtintensität. Alles hört sich normal an, nur der Bildschirm bleibt schwarz. Der Test mit der D Taste ergibt verschiedene Farben eine nach der anderen, sonst nichts. Was kann man machen? Gruß Carl
  • Führe bitte das Hardwarereset durch. Bau den Akku aus und drücke den Einschaltsknopf für 20 Sekunden, damit der Reststrom entladen wird. Dann bau den Akku wieder zurück und starte den Computer.

    Manchmal kann auch der Arbeitsspeicher Probleme machen. Bau ihn bitte aus und starte den Computer. Es soll eine Fehlermeldung kommen.

    Falls man keine Besserung nachher sieht, handelt es sich wahrscheinlich um defekte Grafikkarte. In dem Fall wäre eine neue Hauptplatine nötig.

    Viele Grüße

    Martin

  • also alle Tests durchgeführt: wenn kein Arbeitsspeicher vorhanden ist dann leuchtet de Stummtaste, die anderen blinken. Der Rechner fährt nicht hoch. Alles zeigt in Richtung Grafikkarte, die ersetzt werden müsste. Muss es dann die ganze Platine sein? Ich habe mich etwas informiert und es scheint ein bekannte Problem dieser Graka zu sein. Ich hatte vor Jahren mit einem D620 ein Problem mit der Graka in Form von Streifen, die Platine wurde von Dell kostenlos ausgewechselt, die Garantie war auch nicht mehr vorhanden. Gibt es hier auch so eine Möglichkeit? Was kostet die Reparatur? Könnte ein Teil auf Kulanz gehen? Wir haben 3 gleiche NBs, passiert das Problem jetzt bei den anderen auch? Gruß Carl
  • Kannst du mir bitte die Service Tag Nummer in der privaten Nachricht schicken, damit ich den Computer und den Servicevertrag genau anschauen kann.

    Viele Grüße

    Martin

  • Ich habe eine pn zu senden aber ohne Erfolg. Was mache ich falsch. Die Nachricht geht einfach nicht raus, das "Rad" dreht und es passiert nichts....
  • Hallo Martin, der Service tag ist (aus Datenschutzgründen entfernt) Express Service code ist: (aus Datenschutzgründen entfernt) Vielen Dank für deine Hilfe, wie schon gesagt wir haben 27 Dell Systeme, ich selbst bin von Dell begeistert, kann nicht klagen. Eine meiner größten Enttäuschungen ist meine letzte Anschaffung, ein XPs 12 duo für über 1500 euro...ich hatte nicht alles gelesen, aber es hat SD Slot, kein wwan, ich konnte es nicht glauben, aber der HD Bildschirm ist die Wucht, absolut super. OK, mit Windows 8.1 kann ich mich sehr schlecht anfreunden... Sonnige Grüße aus Ahorn Carl

  • Hallo Carl,

    vielen Dank für die Service Tag Nummer.

    Ich habe den Computer in der Datenbank angeschaut. Leider ist die Garantie schon aus und deswegen kann ich dir leider keine Garantiereparatur anbieten.

    Mögliche Lösungen wären etweder eine Außergarantiereparatur in der Dell-Werkstatt, oder sich eine neue Hauptplatine selbst besorgen und tauschen bzw. tauschen lassen. Man kann oft die Ersatzteile ziemlich günstig im Internet kaufen. In diesem Computer ist diese Hauptplatine eingebaut:

    http://ebay.eu/TwffBj

    Viele Grüße

    Martin

  • Hallo Martin, die Antwort kann mich nicht begeistern aber ich nehme es wie es ist. Ich habe mir die Angebote aus der e-Plattform angesehen und konnte sehen das es einige Motherboards gibt aber wenn man die "Lupe" nimmt da sieht man sehr verfärbte GPU sieht (z.B. aus Belgien), da habe ich meine Bedenken. Ein neues MB kostet ca. 180 Euro...und muss noch eingebaut werden. Ich werde das Gerät reparieren lassen, es lohnt sich. Gruß Carl