Umschalten FirePro W4270 auf Precision m2800?

Laptops - Allgemeine Hardware

Laptops - Allgemeine Hardware
Diskutieren Sie mit uns über Dell Laptops

Umschalten FirePro W4270 auf Precision m2800?

This question has been answered by HeliFly

Hallo,
mit meinem Sohn wollte ich eine Runde Starcraft II auf meinem Precision m2800 spielen. Die Grafikperformance war furchtbar und ich habe herausgefunden, dass das Spiel die leistungsschwache onboard-Grafik Intel HD 4600 nutzt. Mir ist es bisher nicht möglich gewesen, dem Spiel die Nutzung der AMD FirePro zwingend vorzugeben. Das AMD Catalyst Control-Center ist generell wenig hilfreich, im BIOS kann man die Nutzung der FirePro auch nicht vorgeben und der Versuch, neuere Treiber direkt von der AMD-Seite zu installieren endet nur im vollkommenen Systemabsturz - Scheinbar weiss sowieso niemand, welche Treiber man installieren darf oder soll. Alleine auf den Seiten von Dell erhält man hierzu widersprüchliche Informationen und die konkret für Dell entwickelten Treiber auf der AMD-Seite führen zum Absturz des Systems.

Hat jemand eine Idee, wie ich Starcraft dazu bekommen kann, die FirePro-Karte zu nutzen und nicht mehr die Intel-Karte?

Vielen Dank für Eure Hilfe, Olaf

Verified Answer
  • Hallo,

    vielen Dank für die Antwort. Habe ich alles so gemacht. Starcraft II ist scheinbar nicht in der Lage, die FirePro zu erkennen und meldet immer die Intel 4600. Es schlägt auch die Grafikeinstellungen für die 4600 vor obwohl es tatsächlich die FirePro verwendet und man problemlos Auflösung und Grafikeinstellungen höher stellen kann und dann immer noch mehr als 60 FPS hat. Es funktioniert also.

    Allerdings habe ich jetzt ein neues Problem (siehe separaten Post). Stelle ich die Energieoption auf "Höchstleistung" und Spiele Starcraft, kann es nach 10 bis 15 Minuten passieren, dass der Bildschirm mitten im Spiel ausgeht und der Rechner sich KOMPLETT abschaltet.

    Ein Tracking der Grafikkarten-Temperatur zeigt hier durchaus Werte von 95 Grad Celsius an. Kann es sein, dass der Rechner wegen Überhitzung abschaltet? Sollte ja bei einer dafür entwickelten Workstation nicht der Fall sein.

    Im Normalbetrieb läuft der Rechner bei mir täglich 16 Stunden - vollkommen problemlos.

    Viele Grüße,

    Olaf

All Replies
  • Hallo Olaf,

    bei der verbauten Grafikkarte sollte es sich um eine AMD FirePro W4170M handeln.

    Je nach installiertem Betriebssystem empfehle ich einen der folgenden Treiber zu installieren:

    Starte das "Catalyst Control Center" und wähle im Menü "Energiemanagement" die Option "Switchable Graphics" aus.

    Klicke anschließend auf "Browse" und suche die .exe Datei von Starcraft II.

    Wähle dann den Modus "High Performance" aus, um die AMD Grafikkarte dem Spiel fest zuweisen zu können.

    Viele Grüße,

    Florian

  • Hallo,

    vielen Dank für die Antwort. Habe ich alles so gemacht. Starcraft II ist scheinbar nicht in der Lage, die FirePro zu erkennen und meldet immer die Intel 4600. Es schlägt auch die Grafikeinstellungen für die 4600 vor obwohl es tatsächlich die FirePro verwendet und man problemlos Auflösung und Grafikeinstellungen höher stellen kann und dann immer noch mehr als 60 FPS hat. Es funktioniert also.

    Allerdings habe ich jetzt ein neues Problem (siehe separaten Post). Stelle ich die Energieoption auf "Höchstleistung" und Spiele Starcraft, kann es nach 10 bis 15 Minuten passieren, dass der Bildschirm mitten im Spiel ausgeht und der Rechner sich KOMPLETT abschaltet.

    Ein Tracking der Grafikkarten-Temperatur zeigt hier durchaus Werte von 95 Grad Celsius an. Kann es sein, dass der Rechner wegen Überhitzung abschaltet? Sollte ja bei einer dafür entwickelten Workstation nicht der Fall sein.

    Im Normalbetrieb läuft der Rechner bei mir täglich 16 Stunden - vollkommen problemlos.

    Viele Grüße,

    Olaf

  • Hallo Olaf,

    habe dir in dem anderen Thread geantwortet.

    Diesen Thread werde ich dann schließen.

    Viele Grüße,

    Florian