Hallo, ich habe mitt meinem Inspiron 7737 Laptop folgendes Problem und wäre für Inspirationen dankbar:

Nach einem Clean-Install von Windows 10 Pro 64 bit Anniversary sollten die aktuellen Updates von Windows Update installiert werden.

Windows Update möchte nun den Grafikkartentreiber für eine NVIDIA Geforce 750 installieren und friert dabei vollständig ein. Danach hilft nur noch eine Backup-Rücksicherung, da beim Neustart nur noch das Dell-Logo erscheint und die sich drehenden Punkte nach kurzer Zeit ebenfalls einfrieren.

Nach Wiederbelebung des Laptops und der Installation aller Treiber außer NVIDIA von der Dell-Webseite habe ich folgende Situation

- Geräte - Manager:

     a) GraKa = Intel HD Graphics Family

     b) andere Geräte: 3D Video-Controller; Treiber wurden nicht installiert, es sind keine kompatiblen Treiber für dieses Gerät zu finden

Windows Update möchte auch trotz Abschaltung der automatischen Treiber-Updates! den Grafikkartentreiber für die NVIDIA installieren, d.h. ich kann keine Windows Updates holen, so lange dieses Problem besteht.

Habe bei Dell schon den "passenden" NVIDIA-Treiber heruntergeladen, auch dieser friert bei der Installation ein, freundlicherweise ist der PC nach einem Neustart wieder o.k.

Auch ein Treiber-Download von der NVIDIA-Seite bringt keinen Erfolg, auch hier friert der PC während der Treiber-Installation ein.

Dell-Support: schier endlose Warteschleife

Dell-Diagnose der Karte funktioniert auch nicht, da die Nutzung von Dell-System-Detect nicht funktioniert (nach Download und Installation soll die Erkennung bzw. der Test automatisch starten, dies geschieht einfach nicht. Neuladen der Seite führt dazu, dass das Tool wieder herunter geladen werden soll, dies passiert nicht mehr (logisch, ist ja schon da), aber die Diagnose startet auch nach langem Warten nicht.

Hat jemand hierzu eine Idee?