Realtek Soundkarte: Keine Soundausgabe am Kopfhörer mit Standard-Treiber?

Laptops - Allgemeine Hardware

Laptops - Allgemeine Hardware
Diskutieren Sie mit uns über Dell Laptops

Realtek Soundkarte: Keine Soundausgabe am Kopfhörer mit Standard-Treiber?

This question is not answered

Ich musste Feststellen, dass der normale "generische" Realtek-Treiber auf meinem Latitude e5540 nicht funktioniert.

Dell hat hier einen eigenen Manager namens "Dell Audio" gebastelt, mit dem auch die Ausgabe am Kopfhörer funktioniert. Sehe ich da richtig, dass man nur entweder den (veralteten) Dell-Treiber verwenden oder auf die Klinke-Ausgabe verzichten muss? Oder kann man das leicht "reparieren" ?

Interessanter Weise wird das Einstecken schon erkannt, die Boxen schalten auf stumm - nur bleiben leider auch die Kopfhörer stumm.

All Replies
  • Erkannt werden die Kopfhörer ja. Hast Du mal geschaut wie die Lautstärke eingestellt ist? Haben die evtl. eine eingebaute Lautstärkeregelung und/oder Stummschaltetaste? Und funktionieren sie an anderen Geräten?

    Der vermeintliche "Dell Audio"-Manager kommt übrigens auch von Realtek. Wenn Du die neuestens Realtek-Treiber installierst, wird das auf Dell-Rechnern mit installiert. Kannst ja spaßhalber mal im entpackten Realtek-Treiberordner unter dem Ordner Vista oder Vista64 die Datei MaxxAudioMeters(64) starten. Kommt bekannt vor? ;)

    Aber die regelmäßigen Updates bei Realtek sind mit Vorsicht zu genießen: Es gab schon einige Updates von Realtek, die Funktionen, z.B. den Equalizer, gestrichen haben, zumindest bei meinenem XPS17 fehlen mit aktuelleren Treiber funktionen, die früher noch da waren.

  • Ich habe die Setup-Variante benutzt und da wurde der Dell Sound Manager nicht installiert.


    Die Kopfhörer gehen (nach Installation des alten Dell.Treibers auch an dem Laptop), unter "Sound" und im Mixer wurde die Ausgabe angezeigt, STandardgerät war auch richtig.