Einfrieren, Absturz

Laptops - Allgemeine Hardware

Laptops - Allgemeine Hardware
Diskutieren Sie mit uns über Dell Laptops

Einfrieren, Absturz

  • Guten Tag zusammen!Smile

    Habe eine grosse Sorge; mein erst kürzlich gekaufter Dell Alienware m14x Laptop friert seit 2 Tagen immer wieder nach ca ein, zwei, drei Stunden ein und kann nur mit dem anhaltenden Drücken des Power-Knopfs abgeschaltet werden ( Taskmanager usw geht gar nicht mehr). Ich wäre wirklich überglücklich wenn mir jemand helfen könnte, dieses Problem zu beheben.

    Jetzt weiss ich nicht so recht ob ich hier am richtigen Ort bin, diese Anfrage zu stellen aber ich probiere es mal und warte hoffnungsvoll auf eine Antwort..

    Freundliche Grüsse

    Belén

  • Hallo Belen,

    tut uns leid, dass dir dein neuer Alienware Probleme bereitet. Bitte versuch vorerst die ePSA Diagnose durchzuführen. Falls keine Error Codes angezeigt werden, kann noch Alienware Autopsy gestartet werden. Melde dich dann mit den Ergebnissen bei uns.

    Danke & Gruß

    DELL - Lucia H 

  • Hallo,

    Ein ähnliches Problem habe ich auch mit meinem Vostro 3550. Der Laptop ist nicht mehr in der Lage aus dem Ruhemodus oder aus dem Energiesparmodus hochzufahren. Nur anhaltendes drücken des Powerknopfes und erneutes Hochfahren hilft. Wenn ich den Laptop komplett herunterfahren will, bleibt er auch irgendwo hängen. Der Monitor wird schwarz, aber der Lüfter läuft und die Power-Leuchte brennt noch. Diese geht auch nach mehreren Stunden nicht aus, da hilft auch wieder nur das anhaltende Power-Knopf-drücken.

    Der Checkup (Hardwarescan) ergab keine Fehler. das Problem besteht auch unabhängig vom Betriebssystem. Beim Test mit Ubuntu zeigte sich das gleiche Problem, wie unter Windows 7...

    Den Virenscanner ergab auch nichts, so dass ich einen Virenbefall auch ausschließen würde.

    Ich würde mich sehr freuen wenn mir hier jemand helfen könnte. Vielleicht gibt es ja noch irgendeine Fehlerquelle, die ich noch nicht entdeckt habe!

    Vielen Dank im Voraus und freundliche Grüße

    Jean

  • Hallo Jean,

    also Du hast schon eine hervorragende Diagnose gemacht! Sofern der selbe Fehler auch in einem anderem Betriebssystem vorkommt, liegt es nahe zu vermuten, dass es sich um ein Hardware-Problem handelt. Ich würde die Hauptlpatine in Verdacht haben. Versuch mal z.B. noch die Speicher einzeln zu testen, ggf. alle angeschlossene Geräte abzuklemmen, falls das noch nicht gemacht wurde. Sollte auch das nicht helfen, oder zur Problemeingränzung führen, wende Dich bitte an unsere technische Unterstützung.

    LG^Miro

  • Guten Tag

    Nun ja, zum Glück ist das Problem nun fast gar nicht mehr aufgetreten. Doch nun habe ich ein noch viel grösseres mit "Blue-Screen"... Immer öfter gibt der Ton seinen Geist auf und es erscheint Blue-Screen mit der ersten Zeile: PAGE_FAULT_IN_NONPAGE_AREA Broken Heart

    Einen Systemcheck habe ich bereits gemacht... Mein Laptop hat nirgends irgendetwas Aussergewöhnliches gefunden. Nun ja, bin über schnellst-mögliche Hilfe sehr dankbar.... 

    Vielen Dank und Gruss

    Belén

  • Auch hier mal bitte die Treiber aktualisieren, die führen je nachdem zu Bluescreens, wenn es dort einen Fehler gibt. Schau auch mal bitte nach dem Kühlsystem, die ziehen gerne Wollmäuse und Staub ein und verstopfen so die Kühlkanäle. Die heutigen Rechner drosseln in der Regel ihre Leistung ab, sobald die Temperatur im inneren zu hoch wird. Die kann auch mal zum Stillstand führen.

  • Hallo Bellen

    Hatte das gleiche Problem, bei mir war Festplatte defekt. Musste System auf neue Festplatte neu installieren. Viel Glueck  Karl