Netzbetrieb, Akku wird nicht geladen

Laptops - Allgemeine Hardware

Laptops - Allgemeine Hardware
Diskutieren Sie mit uns über Dell Laptops

Netzbetrieb, Akku wird nicht geladen

This question has been answered by losung

Hallo,

seit längerem habe ich o.g. Problem. Mein Laptop erkennt den Akku, läd ihn aber nicht auf. Laut Dell PC Diagnostics hat mein Akku den Lebensdauertest "bestanden".  Ich nutze meinen Laptop seit 2010 stets ohne Akku. In den vergangen Jahren hatte ich ihn 10 Mal im Akkubetrieb, wenn überhaupt. Auch das Video zum Thema hat mir nicht weitergeholfen...

Laptop Studio 1558

Win 7 Home Premium 64 Bit

Ich bitte um Hilfe

Verified Answer
  • Ich habe mir jetzt ein neues Ladekabel zugelegt. Damit funktioniert es nun wieder.

    Danke soweit für die Hilfe und die Mühe. 

All Replies
  • Hallo,

    schau bitte ins BIOS – Advanced an und kontrolliere, ob das Laden (Charger Behavior) aktiviert (Enabled) ist.

    Viele Grüße

    Martin

  • Ja, im Bios steht Enabled. 

    lg

  • Hallo,

    dann könnte noch hoffentlich ein Hardwarereset helfen. Trenne bitte das Netzteil ab, bau den Akku aus und drücke den Einschaltsknopf für 20 Sekunden. Dann alles zurück und starte den Computer. Wird der Akku auch nicht geladen?

    Viele Grüße

    Martin

  • Bevor ich das teste:

    Gehen dabei Daten verloren?

    Hat der Akku allgemein eine "Ladesperre", die das Aufladen verhindern kann? (u.a. wenn verschiedene Netzkabel verwendet werden)

    MfG

  • Nein, es hat keinen Einfluss auf die Daten.

    Der Akku selbst hat keine Sperre. Falls das Akkuladen in BIOS aktiviert wird, soll auch der Akku geladen werden.

    Viele Grüße Martin

  • Ich habe den Hardwarereset durchgeführt, der Akku läd leider immer noch nicht. Gibt es noch etwas anderes, was ich testen kann?

  • Bau den Akku aus und drücke den Knopf auf dem Akku für 5 Sekunden. Wie leuchten die Kontolllichter an?

    Hättest du einen anderen Akku zur Verfügung, könntest du ihn mit deinen Computer testen. Dann erfahren wir, ob das Problem im Akku oder in der Hauptplatine steckt. Das Netzteil können wir wahrscheinlich als Problemursache ausschliessen, da der Computer ohne Akku einwandfrei funktioniert.

    Viele Grüße

    Martin

  • Von den 5 möglichen Lichtern leuchtet nur noch 1, da der Akku mittlerweile nur noch zu 3 % geladen ist.

    Einen Ersatzakku besitze ich leider nicht.

  • Kannst du bitte den Akku in der HWMonitor-Software messen, damit wir die Kapazität kontrollieren können? Einfach herunterladen, installieren, starten und ein Screenshot posten.

    http://www.cpuid.com/softwares/hwmonitor.html

    Viele Grüße

    Martin

  • Sorry, wenn ich mich da einmische. Habe das auch immer wieder bei meinem "steinalten" XPS1710. Interessanterweise haben zwei Sachen des Öfteren geholfen:

    1. andere Steckdose (andere Leitung)

    2. erst anstecken, nach dem der Dell-Bildschirm geladen hat..

    probiers mal.

    lg

  • Hallo,

    vielen Dank für das Bild.

    Der Akku scheint in Ordnung zu sein.

    Eine Frage hätte ich noch und zwar, wird der original Dell-Adapter zum Laden verwendet?

    Viele Grüße

    Martin

  • Ich habe mir jetzt ein neues Ladekabel zugelegt. Damit funktioniert es nun wieder.

    Danke soweit für die Hilfe und die Mühe. 

  • Uraltes Thema. Aber ich möchte einfach DANKE sagen weil mir genau dieser Tipp mit dem RESET geholfen hat.

    Vielen Dank!

    LG Andreas

  • Ich denke mal die Netzteile sind auch nicht der Brüller. Habe jetzt schon das zweite und auch wieder defeckt. Übrigens Interessante beobachtung: Wenn das Ladegerät mal für ne halbe stunde Minusgraden ausgesetzt wird funktioniert es wieder für einen Ladevorgang, bis der Akku voll und das ladegerät wieder Warm ist.