Dell Inspiron 17R geht nicht mehr an!

Laptops - Allgemeine Hardware

Laptops - Allgemeine Hardware
Diskutieren Sie mit uns über Dell Laptops

Dell Inspiron 17R geht nicht mehr an!

  • Guten Tag,

    ich habe seit gestern ein kleines Problem und zwar geht mein vier Monate alter Dell Inspiron 17R 5737 seit gestern nichtmehr an. Da ich seit einige Wochen Problemen mit dem Grafiktreiber habe ( ausschalten únd Ruhestand gingen nichtmehr), habe ich einen Grafiktest im My Dell Center gemacht. Während des Tests ist der Laptop dann einfach ausgegangen und jetzt will er nichtmehr hochfahren.

    Akku war voll geladen weil das Netzteil angeschlossen war. Netzteil kann auch nicht defekt sein weil das grüne Lämpchen leuchtet wenn es a Strom ist. Sobald ich es jedoch in den Laptop stecke geht das grüne Lämpchen am Netzteil aus.

    Led Kontrollämpchen am Laptop gehen auch nicht. Fn+ Start passiert auch nichts und Laptop nur mit Akku bzw nur mit Netzteil starten will auch nicht. Er bekommt einfach überhaupt keinen Strom oder Power.

    Hat jemand eine Idee, oder bleibt mir nur das Einsenden übrig? Weil ich hoffe sehr das dadurch nicht alle Daten auf der Festplatte verloren gehen weil ich dann ein riesen Problem habe ( Ja ich weiß es gibt externe... :) )

    Ps: Garantie ist noch bis Ende 2014

    lg Simon

  • Hallo Simon,

    führe bitte zuerst das Hardwarereset durch. Trenne den Netzteil ab, bau den Akku aus und drücke den Computer für 20 Sekunden, damit der Reststrom entladen wird. Bau dann den Akku wieder ein und starte den Computer. Keine Änderung?

    Hast du einen anderen Netzteil zur Verfügung? Falls ja, teste ihn bitte mit deinem Computer.

    Die Problemursche steckt, meiner Meinung nach, wahrscheinlich in der Hauptplatine und deine Daten sollen in Ordnung sein.

    Schick mir bitte die Service Tag Nummer in der privaten Nachricht, damit ich deinen Computer in der Datenbank finden kann.

    Viele Grüße

    Martin

  • Hallo,

    Hardwarereset habe ich durchgeführt. Leider ohne Erfolg.

    Ein anderes Netzteil habe ich leider nicht. Wie gesagt, es leuchtet ja solange man es nicht in den Laptop steckt. Außerdem müsste es ja auch ohne Netzteil angehen weil der Akku noch voll geladen war. Da es ja weder einzeln noch zusammen funktioniert, gehe ich wie Sie schon sagten auch davon aus das etwas im Inneren nicht stimmt :)

    Ps: Habe Ihnen meine Service Tag geschickt

    lg Simon

  • Genau, es wird ein Eingriff vom Techniker nötig. Mehr Info in der Nachricht.

    Viele Grüße

    Martin

  • Habe nahezu das gleiche Problem... Hab einen DELL insprion 17 seid 5 Tagen und er reagiert überhaupt nichtmehr.

    Vorhin habe ich ihn zu geklappt als noch ein Spiel geöffnet war (CoD: Black Ops). Und jetzt geht nix mehr. Er lässt sich einfach nicht mehr starten. Nur wenn ich den Netzstecker reinstecke leuchtete noch die Lade-LED ansonsten keine Reaktion. Der Akku lässt sich nicht entfernen ohne das Gerät zu öffnen und ich möchte die Garantie nicht gefährden...

    Hatte ebenfalls Probleme mit den Grafiktreibern, habe diese jedoch behoben...

  • Hallo,

    schick mir bitte die Service Tag Nummer in der privaten Nachricht, falls du noch inzwischen die technische Unterstützung nicht kontaktiert hast.

    Viele Grüße

    Martin

  • Die Nachricht bräuchte ich auch Bitte.Gleiches Problem

  • Hallo Fairy2010,

    startet dein Computer auch nicht? Hast du schon die Schritte, die oben beschrieben sind durchgeführt? Falls ja, hat es eine Besserung gebracht?

    Viele Grüße

    Martin

  • Hallo,

    mein Inspirion hat das selbe Problem. Im laufenden Betrieb einfach ausgegangen. Die LED am Netzteil geht auch sofort beim Einstecken am Notebook aus. Die Schritte wie oben beschrieben helfen auch nicht weiter.

    Schöne Grüße,

    Christian

  • Hallo Christian,

    kannst du den Computer ohne Netzteil starten? Ist der Akku leer?

    Schick mir bitte die Service Tag Nummer in der privaten Nachricht, damit ich deinen Computer in der Datenbank aufsuchen kann.

    Viele Grüße

    Martin

  • Hallo


    Ich habe auch ziemlich das gleiche Problem, wollte einen neuen Tab in Microsoft Edge aufmachen, plötzlich schwarzer Bildschirm und lässt sich nicht mehr einschalten.

    Das LED am Netzteil leuchtet, sobald ich es in den Laptop steckte geht das Licht sofort aus, am Laptop selbst geht auch keine LED an.

    Gehen meine Daten bei einem hardware reset verloren?
    Wenn nicht, was ist gemeint mit den Computer 20 sek. "drücken"?

    lg. Christian

  • Hallo Christian,

    das Hardwarereset hat keinen Einfuluss auf die Daten auf der Festplatte.

    Fahre bitte den Computer herunter, trenne der Netzteil ab, bau den Akku aus und drücke den Einschaltsknopf für 20 Sekunden, damit der Reststrom entladen wird. Dann bau den Akku wieder zurück und starte den Computer. Eine Änderung?

    Hast du noch einen Netzteil zur Verfügung? Falls ja, teste ihn bitte mit deinem Computer.

    Schick mir bitte auch die Service Tag Nummer in der privaten Nachricht, damit ich deinen Comptuer in der Datenbank finden kann.

    Viele Grüße

    Martin

  • Hallo Martin,

    ich bin ebenfalls ein Betroffener, allerdings mit einem Inspiron 15. Das Gerät lief tadellos, bis vor kurzem das Display anfing, in seiner Heiligkeit zu schwanken. Gleichzeitig flackerte die LED an der Gerätevorderseite und der Stecker, der unter Win 8.1 das Laden des Akkus anzeigt. Ein Wackeln an der Gerätebuchse brachte keine Veränderung. Den beschriebenen Hardwarereset hab ich gemacht - ebenfalls ohne Verbesserung.

    Ich hatte zunächst das Netzteil in Verdacht und besorgte mir ein neues. Leider ohne Erfolg. Der Akku wurde nur sporadisch geladen,  bis er letztlich keine Energie mehr lieferte. Nun startet das Notebook überhaupt nicht mehr, weder mit noch ohne Akku. Ich wäre für jede Hilfe dankbar. Die Service Tag lautet: *aus Datenschutzgründen gelöscht*

    Vielen Dank im Voraus

    Karsten

  • Hallo Karsten,

    da der neue Netzteil keine Besserung gebracht hat, muss die Ursache im Computer stecken.

    Zum Glück ist dein Computer noch gewährleistet und deswegen kann ich dir eine Reparatur in unserer Werkstatt anbieten.

    Schick mir bitte deine Kontaktangaben (Name, Telefonnummer, Adresse) in der privaten Nachricht.

    Viele Grüße

    Martin

  • Gleiches Problem bei mir...Inspiron 15R SE..Reparaturkosten 400 €...und das nach nicht mal 2,5 Jahren..na vielen Dank!!!