Dell XPS 13 9365 2-in-1 fährt unregelmäßig herunter

Laptops - Allgemeine Hardware

Laptops - Allgemeine Hardware
Diskutieren Sie mit uns über Dell Laptops

Dell XPS 13 9365 2-in-1 fährt unregelmäßig herunter

This question is not answered

Hallo zusammen

Nach 5 Wochen warten (Lieferschwierigkeiten), besitze ich nun seit 3 Wochen einen Dell XPS 13 2-in-1.

Doch in unregelmässigen Abständen fährt er ohne Warnung und bei geringer Nutzung herunter.

Da ich nicht jeden Satz den ich schreibe, gleich abspeichern kann, verliere ich jedes Mal ein Teil meiner Notizen.  Dies ist sehr ärgerlich bei einem Laptop dieser Preisklasse (auch wenn es sich vermutlich um ein Software Problem handelt...).

Bis jetzt konnte ich den Fehler nicht ausfindig machen. Können Sie mir helfen?

Vielen Dank!

All Replies
  • Hallo,

    Trägst du an deinem rechten Arm irgendwelche Uhren oder Armbänder?

    LG Martin

  •  Guten Morgen,

    Ich trage keine Armbänder oder Uhren am rechten Arm.

    Zudem passiert das zum Teil auch ganz ohne Fremdeinwirkung (einmal habe ich vlt maximal 2-3 Minuten etwas in einem Ordner nachgeschaut und plötzlich ist er heruntergefahren).

    Habe nun gestern die Einstellung (siehe Bild) vorübergehend deaktiviert. Falls das das Problem beheben sollte, muss da ein Fehler vorliegen. Wie bereits gesagt nutze ich den Laptop meist nur um in der Vorlesung Notizen zu machen oder Arbeiten zu schreiben (auf Word). Ich glaube kaum, dass das den Laptop zu sehr auslastet und erhitzen lässt.

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

  • Guten Morgen,

    vielen Dank.

    Bitte teile mir mit ob dein Anliegen gelöst ist oder ob du weitere Fragen zu diesem Thema hast.

    Ich würde mich auch freuen wenn du mir deine Service TAG als PN zu kommen lässt, damit ich dein Anliegen dokumentieren kann.

    LG Martin

  • Falls das Problem so umgangen werden kann, wäre ich natürlich fürs erste froh.

    Trotzdem würde ja offensichtlich ein Fehler vorliegen; entweder Softwaretechnisch oder mit dem Kühlsystem.

    Wie würden wir weiter vorgehen?

  • Hi,

    bitte installiere dann SupportAssist und übermittele die Fehler dem Dell Support.

    Software Download:

    http://content.dellsupportcenter.com/updates/aulauncher.exe

     

    Handbuch:

    http://www.dell.com/support/home/product-support/product/dell-supportassist-pcs-tablets/manuals 

    LG Martin

  • Moin,

    deinstallier mal "Intel Rapid Storage Technology"!

    Laut SupportAssist war das Programm für meinen zweimaligen Totalabsturz verantwortlich, weil irgendwelche Dateien fehlerhaft waren oder nicht gefunden wurden. Der PC schmiert dann einfach ohne Vorankündigung ab, rebootet und alle offenen Programme inkl. Daten gehen verloren.

  • Guten Abend,

    Vielen Dank für den Tipp!

    Ich wollte abwarten, ob sich das Problem mit meiner getätigten Einstellung beheben lässt.

    Lange schien es auch so, bis er heute wieder mitten in der Vorlesung heruntergefahren ist...

    So werde ich nun die "Intel Rapid Storage Technology" deinstallieren.

    Vielen Dank!

  • Bitte halte mich damit auf dem Laufenden... ich benutze regelmäßig den SupportAssist von Dell, dort kann man in der Historie genau nachverfolgen, welches Programm für den Absturz verantwortlich ist/war.