XPS 17 L702X Lüfter defekt

Laptops - Allgemeine Hardware

Laptops - Allgemeine Hardware
Diskutieren Sie mit uns über Dell Laptops

XPS 17 L702X Lüfter defekt

This question is not answered

Hallo,

bei meinem XPS 17 L702X mit Windows 10 funktioniert seit kurzem der Lüfter nicht mehr. Man sieht wie er kurz versucht sich zu drehen, aber dann sofort wieder stehn bleibt.

Heißt das, dass der Lüfter einfach kaputt ist und ich mir einen neuen einbauen muss oder kann das auch an anderen Sachen liegen und wie könnte ich das herausfinden?

Das BIOS hab ich schon auf die neuste Version von der Dell Support Seite geupdated, was das Problem aber nicht behoben hat.

Viele Grüße

All Replies
  • Hallo,

    Drücke während des Dell Logos die F12 Taste und wähle in dem darauf erscheinenden Menü Diagnostics aus. Dort hast du unter anderem einen Lüfter Test, es wäre interessant zu wissen was während dieses Tests geschieht.

    Es ist natürlich möglich, dass entweder der Lüfter defekt ist oder der Lüfter nicht mit ausreichend Spannung vom Mainboard versorgt wird. Das kann man konkret eigentlich nicht ausschließen. 

    Grüße

    Tom

  • Hi,

    Hast du neue Erkenntnisse?

    Grüße

    Tom

  • Hallo,

    erst mal vielen Dank für die Antwort!

    Ich bin leider im moment noch im Urlaub und hatte nicht mehr viel Zeit mir das anzuschauen. Ab dem 29. kann ich mir wieder Intensiv damit beschäftigen.

    Ich habe die Diagnostics mal durchgeführt konnte aber keinen Lüfter test sehen. Als ich wegen der langen Dauer weg war und dann wieder gekommen bin war der Laptop aus. Gibt es irgendwie eine Möglichkeit sich die Ergebnisse anzusehen?

    Viele Grüße

    Chris

  • Hi Chris,

    Der Rechner sollte da nicht ausgehen, sondern in der Diagnose verharren. Ein Log gab es bei dem Rechner leider noch nicht.

    Die Diagnose sollte so ähnlich aussehen wie hier. Da gibt es einen Processor Fan Test.

    Grüße

    Tom

  • Hallo Tom,

    nein so sieht das auf jeden fall nicht aus.

    Das ist eher so eine MS-DOS oberfläche bei der ich nur diagnostics auswählen kann, worauf dann verschiedene Sachen getestet werden.

    Grüße

    Christoph

  • Hi,

    Stimmt. Sorry, an die Diagnose konnte ich mich nicht mehr genau erinnern. Die sieht so aus wie hier. Trotzdem sollte er da nicht einfach ausgehen. Es müsste eine Meldung stehen bleiben. Wenn das diese ältere Diagnose ist, war auch kein Lüftertest mit dabei.

    Da hilft nur eins. Den Lüfter mit der Teilenummer XKD45 kaufen und schauen ob es damit behoben ist. Wenn ja ist alles gut, ansonsten liegt es am Mainboard und dessen Erwerb macht wohl keinen Sinn.

    Willst du ein Angebot für den Lüfter haben? Ich schätze die Kosten bei uns auf ca. 50 Euro.

    Grüße

    Tom