Dell XPS 15 9560 USB-C laufende Lüfter

Laptops - Allgemeine Hardware

Laptops - Allgemeine Hardware
Diskutieren Sie mit uns über Dell Laptops

Dell XPS 15 9560 USB-C laufende Lüfter

This question is not answered

Beim Dell XPS 15 9560 laufen die Lüfter konstant mit 2500 Umdrehungen pro Minute, wenn etwas am USB-C Anschluss angesteckt ist, auch im Idle. Erst wenn das USB-C Gerät abgesteckt wird, gehen die Lüfter nach kurzer Zeit wieder aus.

Dies wurde bereits für die Vorgängerversion 9550 in diesem Thread diskutiert: http://de.community.dell.com/support_forums/laptops/f/103/t/7176?pi239031352=3

Obwohl das Verhalten für dieses Modell immer so ist, ist das Lüftergeräusch im Idle störend.

Ich habe mit HWiNFO die Temperaturen ausgelesen und habe herausgefunden, wann der Lüfter zu laufen beginnt.

Zuerst dachte ich, es liegt an der PCH-Temperatur, die bei Anstecken eines USB-C Geräts deutlich anstieg. Durch Thermal Pads bleibt die Temperatur der PCH-Diode nun unter 40°C.

Der Lüfter beginnt aber trotzdem nach ca. einer halben Minute zu laufen. Das liegt daran, dass ein Ambient Sensor des Dell EC einen Schwellwert von 35°C für das Einschalten der Lüfter hat. In HWiNFO ist dies der letzte Ambient Sensor unter dem DELL EC. Der Schwellwert für das Ausschalten der Lüfter ist 33°C. Wird nun ein USB-C Gerät angeschlossen, erhöht sich diese Temperatur auf ca. 37-40°C, was an sich keine hohe Temperatur ist.

Da diese Schwellwerte zu niedrig sind, laufen die Lüfter. Noch dazu hat die Kühlung durch die Lüfter gar keinen Einfluss auf die Temperatur des Sensors. Eigentlich sollte es kein Problem sein, denn Schwellwert statt 35°C auf 45°C zu setzen. Dies würde alle Probleme mit laufenden Lüftern im Idle beheben.

Kann diese Änderung für das nächste BIOS berücksichtigt werden?

Auch wäre noch interessant, wo sich dieser Sensor genau befindet. Meine Vermutung ist, dass er sich beim Thunderbolt-Chip befindet. Wo ist dieser genau?

All Replies
  • Hallo,

    oh, ja, bitte. Mein 9550 leidet wie beschrieben auch den diesem Problem, und auch mich nervt das gewaltig.

    Ciao

    Frank

  • Nach 3 Wochen wäre es schön, eine Antwort voll Dell zu bekommen.

    Vielleicht kann sich @DELL-Florian S (wie im oben angesprochenen Beitrag) dazu äußern.

  • Ich habe das gleiche "Problem" ... 

  • Hallo, sobald ich über den USB-C lade springt sofort der Lüfter an. Eigentlich wollte ich mir jetzt den DA200 kaufen, doch habe ich gelesen, dass auch hier sofort der Lüfter startet. Auf englisch sprachigen Seiten habe ich aus 2016 gleichartige Probleme gefunden. Es kann doch nich sein, dass diese Problem nicht gelöst werden kann? 

    Mein XPS 9560 habe ich jetzt seit 4 Tagen, benötige es beruflich, und habe schon folgende Probleme lösen müssen: 

    1) Lautsprcher links klirrt - vibrationen

    2) Killer WiFi im 5GHz Band keine Verbindung ins Internet in Verbindung mit Fritzbox

    Offen

    3) USB-C Charging

    Mein Lenovo T450s habe ich noch behalten funktionierte von ersten Einschalten bis jetzt ohne Probleme etc. 

    Jetzt ist der Dell 9560 ja nicht erst seit kurzem auf dem Markt zudem sicher verwandt mit dem Vorgänger (keine komplette Neuentwicklung)...also, da fehlen mir schon die Worte. 

  • Nach 2 Monaten bitte ich um eine Stellungnahme von Dell.

    Es wäre schön, wenn die Informationen aus meinem ersten Beitrag an die Entwicklungsabteilung weiter gegeben würden.

    In jedem Fall würde mich interessieren, wo sich der Thunderbolt-Chip auf dem Motherboard befindet.

  • Hallo Sgt Dell,

    In dem von dir verlinkten Thread ist zwar die Rede vom XPS 9550, dies trifft aber ebenso auf die XPS 9560 zu.

    Das BIOS Team hat diese Schwellwerte mit Absicht so festgelegt. Es handelt sich also nicht um ein Versehen. Eine weiter Anpassung ist bisher nicht geplant.

    Die Antwort zur Lokation des TB Chips muss ich leider schuldig bleiben. Es gibt keine offiziellen Dokumente zum Mainboard-Design.

    Grüße

    Tom