DELL XPS 13 2015 LÜFTER UNGLAUBLICH LAUT

Laptops - Allgemeine Hardware

Laptops - Allgemeine Hardware
Diskutieren Sie mit uns über Dell Laptops

DELL XPS 13 2015 LÜFTER UNGLAUBLICH LAUT

This question is not answered

Hallo,

gestern kam endlich mein XPS 13 in der Maximalkonfiguration an. Es sollte mein altes Macbook Pro ersetzen. 

Nach einem Tag benutzen muss ich leider feststellen, dass der Lüfter konstant arbeitet. 

Ist dieses Problem bekannt und ein Update auf dem Weg? Ansonsten fühle ich mich gezwungen das tolle Gerät zurückzuschicken und mein altes Macbook wieder rauszuholen, da dies in leiser Arbeitsumgebung doch extrem nervt. 

All Replies
  • Hi Holger Ich habe ein neues xps 13 erhalten. Die doppelten Tastenanschläge wo keine sind und auch Leerschläge sind ein Bios Problem. Hatte genau dieselbe Problematik und Kontakt mit dem unwissenden Dell Support. In mehreren Forenbeiträgen wird diese Problem geschildert und erst ein Downgrade auf Bios A00 verschaffte Abhilfe. In A00 drehen die Lüfter nun total laut. Der Laptop fährt im meiner Tasche nach Lust und Laune hoch. Wenn ich zu Hause ankomme, ist er glühend heiss.. Das Teil geht zurück an Dell und ich suche nun eine Alternative
  • Zurücj zu Bios A00 und ich habe das gleiche Lüfterproblem. Das kann es ja nicht sein. Überlege noch, ob ich es zurückgeben soll. Problem: habe es bei einem Händler gekauft, also nicht direkt bei Dell oder gibt es da keine Probleme?

  • Hallo zusammen,

    wie erwähnt habe ich kein Problem mit meinem Dell XPS13 (2015er Modell). Weder mit einem lauten Lüfter, noch mit Doppelanschlägen oder ähnlichem (aktuellstes BIOS). Ich kann das alles nicht wirklich nachvollziehen. War denn bereits ein Techniker vor Ort, um sich die Hardware anzuschauen?

    Beste Grüße
    pit 

  • Hi Pit.Klein

    bei einem neuen Laptop bin ich nicht bereit den Austausch von Teilen zu akzeptieren, weshalb das Gerät zurück geht. Der Vorschlag von Dell war, die Tastatur und Hauptplatine zu tauschen.

  • Dann ist die Entscheidung ja gefallen. Ich hatte ein ähnliches Problem mit meinem Dell Precision M3800 (siehe meine Postings zuvor). Habe dann den Dell-Service angerufen, ein Techniker war 24 Stunden später vor Ort, hat Teile getauscht und seither läuft alles rund. :-) Insofern kann ich diese Vorgehensweise sehr empfehlen.

  •  Ich wäre mit dem Lüfter meines XPS 13 zufrieden wenn er sich im Netzbetrieb genauso verhalten würde wie im Akkubetrieb.

    Da ist er nämlich meistens komplett abgeschaltet und startet nur wenn für einige Zeit die CPU/GPU stark beansprucht wird.

    Im Netzbetrieb kommt es auch vor, dass er teilweise dauernd läuft, auch wenn die CPU kaum belastet wird und die Temperatur zwischen 40 und 50 °C liegen. Ziehe ich dann den Stecker, schaltet sich der Lüfter kurze Zeit später aus, obwohl sich an der CPU-Belastung nichts geändert hat.

    In den Energieeinstellungen habe ich für Netz- als auch für Akkubetrieb die Kühlrichtlinie auf "passiv" gestellt.

    Ich meine auch, dass es einen Unterschied macht, ob der Akku geladen wird, oder er bereits voll ist. Beim Ladevorgang läuft er eher/lauter.

  • Hallo,

    mit Bios A12 - Release Mai 2017 - kamen die Lüfterprobleme zurück. Der Lüfter springt bei jeder Maus-bewegung oder Webseitenaufruf an, dreht voll auf, um dann wieder zu stoppen. Extrem nervig dieses JoJo-geräusch.

    Ich bin wieder auf Bios A11 zurück und schon ist Ruhe im Haus.