XPS 15 9560 funktioniert nach Windows 10 Update 1709 nicht mehr korrekt

Laptops - Allgemeine Hardware

Laptops - Allgemeine Hardware
Diskutieren Sie mit uns über Dell Laptops

XPS 15 9560 funktioniert nach Windows 10 Update 1709 nicht mehr korrekt

This question is not answered

Hallo,

nachdem Windows - und einem vorausgegangenen Bios-Update im Oktober zickt mein XPS 15 rum. Folgende Dinge fallen auf :

- nachdem das Gerät in den Energiesparmodus gefallen ist, läßt es sich nicht mehr über Tastatur oder Trackpad zum Arbeiten bewegen, dies gelingt nur noch durch einen "Hardreset" sprich den Power Off Button.

- der Desktop wird in unregelmäßigen Abständen "refreshed" 

- Edge stürzt nach kürzester Zeit ab 

- beim Verlassen des Startmenüs (also Mausfokus auf den Desktop) dunkelt der Bildschirm kurz ab und offene APPS schließen sich.

Was ich bisher unternommen habe :

- Support Assist gestartet und alle möglichen Tests durchgeführt. Diese wurden alle ohne Fehler bestanden.

- das Funktionsupdate für Windows 10, Version 1709 deinstalliert.

- alle Treiber auf den aktuellen Stand gebracht 

Dies hat leider alles nichts gebracht. Eigentlich wollte ich mit dem Gerät arbeiten, und nicht  daran rumbasteln.

All Replies
  • Hallo Markus70,

    hast du schon versucht ein Windows Refresh durch zu führen das wäre der schnellste Weg um wieder mit dem Laptop zu arbeiten.

    Bitte teile mir mit ob dein Anliegen gelöst ist oder ob du weitere Fragen zu diesem Thema hast.

    Ich würde mich auch freuen wenn du mir deine Service TAG als PN zu kommen lässt, damit ich dein Anliegen dokumentieren kann.

    LG Martin

  • Hi Markus,

    ich hoffe du hast gute Neuigkeiten?

    LG Martin

  • Hallo Martin,

    es hat zwar etwas gedauert, aber heute bin ich dazu gekommen, mal einen Windows Refresh durchzuführen. Leider besteht das Problem weiterhin. Es ist ja nicht nur ein Problem, sondern gleich mehrere, so dass ich den Fehler nicht tatsächlich eingrenzen kann. Zum einen die Bluescreens, des Weiteren das der Rechner sich, nachdem er in den Energiesparmodus gefahren ist, nicht mehr so ohne weiteres aufwecken lässt (das passiert in ca. 50% der Fälle). Dann tritt vereinzelt auf, dass der Bildschirm flackert (selbst während der POST-Routine), in dem Fall hängt sich die Maschine auch komplett weg.

    Ich meine irgendwann während des Bootvorgangs, eine Meldung (ich denke mal BIOS-seitig) gesehen zu haben, wo irgendwas von BIOS downgrade stand. Leider war es so kurz, dass ich den genauen Wortlaut nicht wiedergeben kann.

    Das Problem ist vor allem, dass diese Fehler nicht reproduzierbar sind. Sie treten ohne Vorwarnung auf. (Wenn ich daran denke, dass so etwas bei einem Programmdownload in eine Steuerung (SPS) auftritt, wird mir ganz anders). 

    MfG Markus

  • Hallo Markus,

    sende mir bitte die BIOS Fehlermeldung zu.

    Bitte Installiere SupportAssist und lasse dort die Treibersuche laufen.

     

    Software Download:

    http://content.dellsupportcenter.com/updates/aulauncher.exe

     

    Handbuch:

    http://www.dell.com/support/home/product-support/product/dell-supportassist-pcs-tablets/manuals 

    LG Martin

  • Hallo Markus,

    wie ist der aktuelle Status?

    LG Martin

  • Hallo Martin,

    zur Zeit leider keine Besserung. Ich hatte dir den Status per PN mitgeteilt. Vorgestern hab ich mich telefonisch mit dem Support in Verbindung gesetzt. Die wollten sich eigentlich noch am gleichen Tag bei mir per E-Mail oder Telefon melden. Leider ist nichts passiert.

    MfG Markus 

  • Hallo Markus,

    Naja der Kollege aus dem Telefon Support hat nichts gemacht ausser mir eine E-Mail zu schreiben das du angerufen hast.

    Kannst du bitte hier den aktuellen Status zusammenfassen habe gerade deine PN´s gefunden ist zuviel um das hier verständlich zu machen wenn ich das poste.

    LG Martin.

  • Hallo Martin,

    folgende Punkte hab ich erledigt :

    1. Windows Refresh

    2. Support Assist installiert

    3. Alle Treiber auf Stand gebracht

    4. Den Hardware Checkup durchlaufen lassen ( keine Fehler feststellbar).

    5. Nettes Telefonat mit Eurem Hardwaresupport (ohne Ergebnis)

    6. Die Intel HD 630 Karte deaktiviert

    7. Die NVIDIA Karte deaktiviert

    Auf dem System sind lediglich VM Ware und MS Office 2016 installiert. 

    Das System zeigt immer noch die gleichen Fehlfunktionen. Das soll heißen:

    - Power On funktioniert nicht immer auf Anhieb (d.h. der Bildschirm bleibt schwarz)

    - Power Safe zeigt das gleiche Verhalten

    - Bildschirmflackern, einhergehend mit Systemstillstand (selbst in der POST-Routine)

    Anmerkung: Seit dem Windows Refresh ist zumindest das Absturzverhalten des Edge beseitigt.

    Ich bin mit meinem Latein am Ende und erwarte, langsam aber sicher, kompetente Hilfe. Das Gerät kostet im Moment nur Zeit und Geld und ist nicht wirklich nutzbar.

    Leicht verägerte Grüße

    Markus

  • Hallo Markus,

    Mit deaktivierter Intel und Nvidia Karte sind die Verhaltensweisen gleich?

    Mir wurde gesagt das du Minidumps dem Support zu senden wolltest?

    Wenn ja sende mir bitte diese und deine Kontaktdaten inklusive Reparatur-Termin(ganztägig Mo-Fr) als PN zu damit ich statt dem Telefon Support den Service auslösen kann.

    Ich richte Herr Wiebach(Telefon Support) die verärgerten Grüße aus.

    Kann mir leider nicht erklären warum er den Fall nicht bearbeitet hat.

    LG Martin

  • Hallo Martin,

    wenn denn mal ein paar Minidumps erzeugt würden, könnte ich die ja auch verschicken. Leider bleibt der angelegte Ordner leer :(.

    LG Markus

  • So, der Hardwaresupport war da, hat das Mainboard getauscht, und alles ist wieder bestens (zumindest bisher).

    Vielen Dank für die Hilfe