Wie kann ich mit dem ADF des E525 beidseitig Scannen?

Drucker - Allgemeine Hardware

Drucker - Allgemeine Hardware
Ihr Platz für Drucker Diskusionen

Wie kann ich mit dem ADF des E525 beidseitig Scannen?

This question is not answered

Hallo zusammen,

habe in den letzten Tagen versucht, mit dem E525 einige beidseitig bedruckte Seiten möglichst komfortabel einzuscannen und bin dabei auf einige Probleme gestoßen:

- die Bedienkonsole sieht ein beidseitiges Scannen nicht vor. Ich habe weder dort noch im Webtool eine Einstellung gefunden, die ein beidseitiges Scannen möglich macht.

- die meisten Scanprogramme unter Windows 7 (z.B. das mit dem Vorgängermodell mitgelieferte Nuance Paper Port) bieten eine entsprechende Möglichkeit ebenfalls nicht an - oder zumindest habe ich ein entsprechendes Feature nicht gefunden.

- ich über lege nun Adobe Acrobat Pro anzuschaffen und habe es probeweise installiert. Hier ist ein beidseitiger Scan möglich, allerdings greift dieses Programm nur auf das Dokumentenglas zu. Ein Scannen mit dem AFD funktioniert nicht. Ich müsste also jedes Blatt einzeln auflegen und wenden.

Daher stellt sich für mich die Frage: Gibt es eine Möglichkeit, mehrere Seiten in den AFD einzulegen, diese beidseitig zu scannen und anschließend sortiert in einem pdf-Dokument vorliegen zu haben? Gibt es (außer dem nachträglichen Verknüpfen z.B. mit Acrobat pro) ein Vorgehen, dass auch mehr als 15 Seiten (die ja vom ADF erfasst werden) einzuscannen und in einer pdf-Datei zu bündeln?

Es wäre schön, wenn mir jemand das dafür geeignete Vorgehen erklären könnte

Danke!

Liebe Grüße

Holger

All Replies
  • Hallo,

    soweit ich es weiß, kann der ADF nur einseitig scannen, wie sollte er auch das Papier umdrehen können. Eine Möglichkeit wäre es den ADF zu nutzen, erst die einen Seiten und dann die Rückseiten und dann anschließend mit einem PDF-Bearbeitungs-Programm zusammen zufügen.

    Da gibt es mehrere Lösungen (FreePDF Libre,PDF Creator).

    Grüße

    Daniel

    .

  • dan55015
    ...soweit ich es weiß, kann der ADF nur einseitig scannen, wie sollte er auch das Papier umdrehen können...

    Korrekt. Für einen beidseitigen Scan wird ein DADF (Duplex Automatic Document Feeder) benötigt, welcher das Papier vollautomatisch von beiden Seiten scannt.

    Der E525w besitzt einen ADF.

    Viele Grüße,

    Florian

  • Hallo Daniel, hallo Florian,

    dass ich Seiten mit dem ADF nicht vollautomatisch doppelseitig scannen kann ist mir schon klar Wink und ich habe das Einscannen meiner Seiten ja auch genau so gemacht, wie ihr vorschlagt: 15 Seiten eingelegt, gespeichert, umgedreht, eingelegt, gespeichert, die nächsten 15 Seiten abgezählt usw. - und anschließend alle Seiten mit einem PDF-Bearbeitungsprogramm sortiert. Allerdings ist dies bei einer Vielzahl von Seiten sehr aufwendig, da man die Seiten ja einzeln sortieren muss. 

    Meine Frage bezieht sich auf 2 Aspekte:

    1) Gibt es ein Programm, dass das Einlegen von Vor- und Rückseiten automatisch anfordert und diese dann automatisch sortiert und
    2) dieses Scannen dann auch noch über den ADF erledigt?

    Das von mir genutzte PDF-Programm (Adobe Acrobat pro DC - Testversion) bietet zwar die Möglichkeit eines - programmgesteuerten - zweiseitigen Scans, greift dann aber nur auf das Dokumentenglas zu. Eine Einstellung zum erzwungenen Scan mit dem ADF habe ich nicht gefunden, weder bei den Grundeinstellungen des E525w noch im Einstellungsfenster des Programms (das ja vom Treiber des E525w abhängt). Daher hier noch mal die Frage, die ihr vermutlich nicht richtig verstanden habt:

    Gibt es (außer dem nachträglichen händischen Zusammenführen mit einen pdf-Bearbeitungsprogramm) ein Vorgehen, mit dem man eine große Zahl an Seiten beidseitig einscannen und programmgesteuert zusammenfügen und sortieren kann? Und wie teile ich diesem Programm mit, dass es den Scan vom ADF durchführen soll?

    Ich hoffe, ich habe meine Frage nun besser und deutlicher formuliert.Big Smile und würde mich freuen, wenn ihr (oder jemand anderes) noch einen anderen Vorschlag für mich habt

     

    Liebe Grüße und Danke schon mal vorab

    Holger

  • Hallo Holger,

    mir ist kein Dell Programm bekannt, welches einen manuellen Duplex-Scan ermöglichen könnte.

    Viele Grüße,

    Florian

  • Schade!

    Dann bleibt nur noch die Frage, wieso ich im Treiber nicht einstellen kann, dass der E525w vom ASP scannen soll und nicht vom Glas.

    Liebe Grüße

    Holger

  • Hallo Holger,

    welche Software wird zum Scannen verwendet?

    Der Dell ScanButton Manager?

    Viele Grüße,

    Florian

  • Hallo Florian,

    ich habe ein externes Programm (Adobe Acrobat Pro DC) verwendet, das direkt auf den Scanner zugreift aber ja vermutlich den zugrundeliegenden Treiber nutzt. Die Treiber ist der Dell-Treiber Version 1.0.1.4. Ich habe in auch keinem Einstellungsprogramm (Bedienfeld, Web Tool) eine Auswahlmöglichkeit gefunden.

    Gruß

    Holger

  • Hallo Holger,

    wenn du den ADF zum Scannen benutzen möchtest, dann brauchst du den Scan Button Manager. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob die Software von einem Dritthersteller (z.B. Adobe Acrobat) solche Funktionen unterstützt.

    Viele Grüße,

    Florian

  • Hallo

    habe mehrer Seiten über den ADF über Dell Printer Hub gescannt. Über Scan to PC am Drucker ging es nur über Glasauflage,

  • Hallo Marmel,

    hast du die Möglichkeit die Scan to PC Software an einem anderen PC zu testen? Funktioniert dort das Scannen über ADF?

    Hast du bereits versucht die Druckersoftware zu reinstallieren?

    Viele Grüße,

    Florian

  • Hallo

    habe einmal auf Win7 und Win10 PC probiert, Auch schon Druckersoftware erneut installiert. Auf Win10 nun Dell Dokument Hub installiert da Prozessleistung mit Dell Drucker Hub > 50%. Dem Drucker wird doch Hardware seitig über den Kontaktschalter am ADF über den Ort des Scans mitgeteilt. Das scheint er aber bei Scan to PC zu ignorieren. 

    Gruß

  • Hallo,

    hast du noch die Möglichkeit über eine andere Software zu testen, welche eine Option zum Scannen (wie z.B. Adobe Photoshop) liefert?

    Zur Zeit wird ein neuer Druckertreiber für diesen Drucker getestet. Wenn die Tests erfolgreich sind, sollte dieser Anfang Februar veröffentlicht werden. Eventuell hilft dir dieser Treiber um das Problem zu lösen.

    Viele Grüße,

    Florian