Dell E525W findet den Scanner nicht im Dell Printer Hub

Drucker - Allgemeine Hardware

Drucker - Allgemeine Hardware
Ihr Platz für Drucker Diskusionen

Dell E525W findet den Scanner nicht im Dell Printer Hub

  • Smile ja, das ist ein guter Weg. Wichtig wäre vor allem, zu sehen, OB es geht, alles Andere ist ja zweitrangig. Aber ich bin mir ja nicht mehr sicher, ob mein erfolgreicher Versuch auch anderswo zum Erfolg führt, denn auf meinem PC habe ich diesbezüglich schon seit längerer Zeit viel drumherum geändert, womöglich ist es ja nicht nur dieser aktuelle Versuch, sondern ein Mix aus allen. Z.B. die Rechtevergabe auf Ordner, Dateien, aber, und vor allem, wurde hier von Dell augenscheinlich der Mix aus x86 und x64-Dateiversionen durcheinandergebracht. Das mag Win 10 gar nicht.

    Gruß, Heini

  • So, ich kann die Lösung nun präzisieren:

    Der Fehler liegt nicht an der Datei DLDPHCM.exe, die ist egal. Hingegen muss der Dell Printer Status Watcher (Datei DLDPHSTS.exe) funktionieren und das tut er nur, wenn man ihn so umbaut, wie ich vorhin beschrieben hatte. Dann aber zuverlässig.

    Heini

  • Hey Leute,

    bei mir läuft es nach einem Update von Microsoft für Windows 10 mit dem Dell Printer Hub!

    Im Printer Hub, werden der Scanner als auch der Drucker ohne Probleme angezeigt.

    Da ich ja unzählige Mal mit dem Resolution Expert Centre telefoniert habe (Lob an den sehr geduldigen Mitarbeiter Nils), und wir viele Dinge ausprobiert haben die nicht funktionierten (nach 1,5 Tagen war immer wieder das Problem mit dem Scanner der nicht angezeigt wurde), wird nun seit 5 Tagen der Scanner und der Drucker immer wieder im Printer Hub angezeigt, egal ob ich den Drucker vorher oder hinterher anstelle.

    Mich würde jetzt interessieren, ob es bei euch auch so ist, oder besteht das Problem immer noch?

    Grüße Marc.

  • Hallo Florian!

    Hallo Henry, die OCR-Funktion sollte auch unter Windows 7 möglich sein. Zumindest wird diese in der Dokumentation nicht explizit ausgeschlossen. Hast du schon einmal versucht die Printer Hub Software an deinem Windows 7 PC zu reinstallieren?


    Vielen Dank, ich habe es inzwischen auch am anderen (Win7-) PC eingerichtet. Was ich nämlich nicht bedacht hatte: Die OCR-Funktion steht in der Druckersoftware nur dann zur Verfügung, wenn man sich Online im Dell Document Hub angemeldet hat. Offline fehlt die Auswahlmöglichkeit im Pulldownfeld.

    Übrigens:

    Mein Workaround, wie man über die Änderung der Registry den bekannten Fehler mit dem Scannertreiber lösen kann, funktioniert seither perfekt. Mich wundert allerdings schon sehr, dass hier scheinbar alle müde geworden sind. Über viele Monate hindurch sowohl hier als auch in den Amazon-Rezensionen wird eine Riesenaufregung um das Ding gemacht, und, wenn es dann endlich geht, kommt von denen keinerlei Feedback mehr (naja, auch gut, behalte ich solche Workarounds halt künftig für mich).

    Grüße, Heini

  • Hallo Heini,

    bei mir ist das Problem auch aufgetreten. Zuerst war der Scanner im Printer Hub sichtbar und von heute auf morgen verschwunden. Ich habe anschließend die Software komplett deinstalliert und die von der Dell-Webseite die neuste Version installiert, dann fingen die Probleme erst richtig an. Der Virenscanner moniert eine Malware und beendet die Installation. Nach langen hin und her gelang es mir die Software zu installieren, aber der Scanner wurde nicht angezeigt, nur der Drucker und das Fax.

    Ok, dachte ich dann lösche die Drucker in der Drucker/Geräte Umgebung und suche anschließend ein neues Gerät. Die Funktion hat ein neues Gerät gefunden, nämlich den Scanner; Super dachte, aber leider zufrüh gerfeut, jetzt waren die Drucker weg.

    Ok, nochmal vorne deinstallieren und installieren wieder nix. Was komisch ist, der Scanner ist über zb. Free OCR erreichbar und funktioniert.  Sehr seltsam. Ich habe hier im Forum die komplette Korrespondenz verfolgt, aber so richtig bin ich nicht überzeugt, hier eine Lösungsansatz gefunden zu haben. Auch seintens von Dell, wurde hier keine zufriedenstellende Lösung etabliert.

    Ich habe noch ein Problem festgestellt. Die LAN-Verbindung vom Drucker zum Router (Netzwwerk) ist nicht mehr vorhanden. Die Netzwerkkarte des Druckers ist online ( Grüne und Gelbe LED), aber der Drucker ist nicht erreichbar, Ich habe dann den Drucker pber WLAN angebunden, hier bekam ich eine Verbindung, Jetzt habe ich die Netzwerkkonfiuration gelöscht, Drucker vom WLAN abgemeldet und per LAN eingebunden. Der Drucker bekommt eine IP-Adresse vom DHCP-Server des Routers und wird im Router als online angezeigt. Wenn ich den Drucker jetzt anpinge, bekomme ich keine Antwort zurück. Zurst dachte ich das Netzwerkkabel sei defekt, ergo habe ich ein anderes benutzt das Problem. Jetzt habe ich den Netzwerkport getauscht  (am Router einen anderen Eingang benutzt) auch das brachte kein Erfolg.  Ich vermute das hier das BIOS des Druckers Problem hat, daher traue ich mich nicht nochmal ein BIOS-Update durch zuführen. Mal sehen, ob ich es heute hin bekomme.

    Nochmal zurück zum eigentlichen Problem. Mein BS ist Windows 10, neusten Updatestand. Dell Software "Printer_E525w_Software_And_Driver_Dell_A03_WIN_DE.exe Version: 1.0.2.2 ,A03" Firmware Printer_E525w_FW_Dell_A03_WIN.exe. Trotzdem funktioniert der Drucker nicht wie ich es erwarte - Scanner fehlt-. Ich werde heute Mittag nochmal von vorne beginnen und die Firmware updaten und die Treibersoftware installieren. Vielleicht werde ich deinen Vorschlag vorab ausprobieren. Kannst du mir mitteilen in welchen Registry Zweig ich die Einträge finden kann? Ich nutze den Regedit vom Windows 10.

    Vielleicht gibt es noch User die trotz neustem Update weiterhin Probleme haben, dass der Scanner nicht angezeigt. Ich bin für jede Antwort dankbar.

    @Frank von Dell, ich habe deinen Hinweis befolgt und mein Problem ins Forum gestellt. Gibt es seitens von Dell weiterführende Antworten respektive Lösungen. Wie o,g habe ich alle Lösungsätze von dir umgesetzt bzw. überprüft (Netzwerkkennung ist aktiv)

    Vielen Dank im Voraus für euer Bemühung.

  • Hallo!

    Also für meinen Drucker habe ich eine statische IP vergeben und ihn an einen alten Router, den ich als Accesspoint verwende, angehängt. Beim Anpingen kann ich ihn immer finden.

    Was meinen Workaround betrifft, so kann ich leider nur auf das schon von mir Geschriebene verweisen, die Re zu durchsuchen, habe ich bisher nicht gemacht (das ist mir zu aufwändig). Was inzwischen so alles passiert ist: Nach wie vor geht der Scanner immer dann, wenn am Drucker die IP im Display angezeigt wird und erst dann der PC gestartet wird. Mit meinem Workaround aber auch sonst, also auch dann, wenn ich den Drucker erst später einschalte.

    Was mir bisher sonst noch aufgefallen ist: Hie und da verschwindet die Scannerfunktion, "einfach so". Das insbesondere immer dann, wenn 2 Dinge zutreffen:

    1. Ich den PC nach "ruhend stellen" wieder eingeschaltet habe, und
    2. ich vorher im DELL Document Hub angemeldet war.

    Wenn nur "1" zutrifft und ich im Document Hub nicht angemeldet war, habe ich mit dem "Ruhendstellen" keine Probleme.

    Ein anderes trauriges Detail am Rande, dafür kann Dell aber nichts: Ich scanner sehr gerne mit der Scannertaste am Drucker und das Ergebnis landet automatisch auf den diversen PCs. Das geht aber nur, wenn man Kaspersky nicht installiert hat. Denen gelingt es nämlich nicht, spoolsv.exe so als Ausnahme hinzuzufügen, dass das klappt. Auch stellen sie der Kaspersky-Support ähnlich taub, wie der von Dell. Man kann es zwar definieren, aber es nützt nichts. Die Internetforen sind voll darüber mit Klagen. Bei Symtantec-Security klappt das hingegen problemlos.

    Bei meinen Win 7- PCs habe ich derartige Probleme überhaupt nicht, auch der Dellscanner funktioniert.
    Ich führe diese ganze Problematik überwiegend auf die paranoide Phobie von Microsoft und Windows 10 zurück, den User endgültig zu entmündigen. Seit Win 10 klicke ich schon mehr Erlaubnisabfragen weg, als ich zum Arbeiten komme.

    Beste Grüße, Heini

  • Hallo PelleWelle,

    ist dein Problem mit dem Drucker behoben, oder hast du noch Schwierigkeiten den Drucker im Printer Hub zu erkennen?

    Bei mir gibt es keine Probleme mehr! Der Printer Hub erkennt in allen Lagen den Drucker/Scanner. Habe alles ausprobiert, Drucker vor dem Rechner angestellt, nach dem Rechner angestellt, zwischendurch den Drucker/Scanner ausgestellt(Tonerwechsel simuliert), aber er wird immer wieder erkannt. Mein BS ist Win 10.

    Grüße Marc

  • Hallo Marc,

    du wird es nicht glauben, nach nochmaligen drüber installieren des neuen Treibers und des Dokumenten Hub, wird der Drucker und Scanner angezeigt, respektive es sind alle Drucker unter Windows 10 aufgelistet.

    Was ich gemacht habe ist noch folgendes. Ich habe den Drucker via Ethernet angeschlossen, der Drucker bekam eine IP-Adresse vom DHCP-Server (Router- FritzBox) zugewiesen. In der FritzBox wurde der Drucker angezeigt a) beim erstmal "dunkel Symbol", wenn ich dann auf den Link geklickt habe, wurde die Webkonsole nicht geöffnet. Den Drucker anpingen  klappt auch nicht "No Response". 

    Komisch, und ich Fuchsteufels wild, habe ich den letzten Joker gezogen. Ich habe den Drucker via WLAN angeschlossen und siehe da es klappte. Drucker sichtbar in der FritzBox und über den Link öffnete sich die Webkonsole. Seit dem ist die Verbindung nie wieder abgebrochen und der Scanner wird immer angezeigt.

    Ich weiss nicht, ob das mit diesem Phänomen zusammen hängt. Komisch ist nur, wenn der Drucker über LAN angeschlossen ist, sendet die Netzwerkkarte Signale, dann zusehen das die LED's - Gelb blink - Grün leuchtet dauerhaft.

    Seltsam ist auch, dass ich  mit meinen Macbook, den Drucker und Scanner nutzen konnte und unter Windows nicht, gleichwohl der Drucker am LAN angeschlossen war. Ich konnte die Ursache diesbezüglich nicht evaluieren.

    Jetzt funktioniert es sowohl vom Windows PC und Macbook, ich lasse die Einstellungen jetzt wie sie sind. Das einzige was nicht geht, ist die E-Mail Funktion. Vielleicht liegt es an dem Secure smtp und Port. Ich kann nämlich den Port dafür nicht auswählen, respektive eingeben. Über POP 3 geht es auch nicht, auch hier keine Möglichkeit den Port, wie er von der Telekom freigeben ist einzugeben.

    Es ist schade, weil ich dafür bezahlt habe, aber die Funktion nicht nutzen kann. Zur Zeit kann ich damit leben. Vielleicht hast du oder jemand anders eine praktische Lösung. Wie gesagt mein Account ist bei der Telekom.

    Probiere mein Lösungsansatz aus.

    Schöne Grüße

    Jürgen 

  • Hallo Jürgen,

    es freut mich zu lesen, dass die Verbindung mit dem Document Hub nun bei dir funktioniert.

    Bezüglich Scan to E-Mail empfehle ich dir die Lösungsvorschläge aus diesem Thread auszuprobieren. Falls du weitere Fragen zum Scan to E-Mail Thema hast, bitte ich diese im verlinkten Thread zu stellen.

    Viele Grüße,

    Florian

  • Hallo Florian,

    vielen  Dank für deine Antwort. Ich werde mir den Lösungsansatz anschauen und schauen, ob die Lösung bei meinem Drucker funktioniert.

    Gruß

    Jürgen