Airprint Problem mit E514dw

Drucker - Allgemeine Hardware

Drucker - Allgemeine Hardware
Ihr Platz für Drucker Diskusionen

Airprint Problem mit E514dw

This question is not answered

Hallo, liebe Community, ich habe einen Laserdrucker E514dw gekauft. Die Installation lief relativ leicht. Das Multifunktionsgerät ist über WLAN mit einer festen IP-Adresse angebunden. Im selben Netz sind ein Windows-Laptop, 1 iPad Air 2 mit iOS 9.2.1 und ein iPhone 6s ebenfalls mit iOS 9.1.2 eingebunden. Wireless drucken vom Laptop ist gar kein Problem. Die Apple-Geräte finden kein Airprint-fähiges Gerät. Ich habe die Einstellungen der Protokolle auf dem Drucker über die Webbased Management Konsole überprüft: Airprint ist aktiv, mDNS und IPP ist aktiv. Heute habe ich die Firmware des Drucker aktualisiert über die Supportseite von Dell. Kein Erfolg! Weiterhin finden die iOS-Geräte keinen Airprint-Drucker. Ich bin ratlos. Ein Scan der Ports des Druckers zeigt, dass Port 5353 nicht antwortet. Ein Portfiltering verwende ich im Heimnetzwerk nicht. Andere Bonjour-Dienste funktionieren in meinem WLAN ohne Probleme. Die App Dokumenten Hub funktioniert einwandfrei mit dem Drucker. Aber ich möchte auch vom iPad aus einfach drucken können ohne Dokumente in die Dropbox zu legen und daraus dann über den Hub zu drucken. Für hilfreiche Hinweise bin ich dankbar.

All Replies
  • Moin, ich habe den Fehler gefunden: kaum zu glauben aber amtlich. Öffnen der Webbased Management Konsole, Netzwrk, Protokolle. Bei mir war Airplay Aktiv gesetzt. Dann geht man in die erweiterten Einstellungen. Der Druckername war bereits eingetragen MFP DELL 514. Alle anderen Felder sind leer. Wenn man bei Standort einen String einträgt und sichern wählt, dann finden die Apple-Geräte den Drucker. Es erscheint, als ob das ausgefüllte Standortfeld dazu führt, dass der Bonjour-Dienst läuft. Darauf muß man erst mal kommen.

  • Nach ein paar Tagen weiterer Tests: Airprint Servic wird nach aus- und einschalten des Druckers wieder nicht erkannt. Hier ein Workaround, der zuverlässig funktioniert, um den Airprint Service verfügbar zu machen:

    - öffnen der Managment Web Konsole (IP-Adresse des Druckers in das Browser-Adressfenter eingeben)

    - Klick auf Tab "Netzwerk"

    - Klick links auf "Protokolle"

    - aus der Liste "Airprint" und "Erweiterte Einstellungen" wählen

    - änder den Druckernamen und klick "senden"

    Anschließend ist der Drucker sofort auf iPad oder iPhone sichtbar.

    Meine Vermutung: jede Änderung des Druckernamens/Standort (Parameter des Bonjourservice) führt vermutlich zu einem Restart des Services und damit zu einer Verfügbarmachung der Airprint-Funktionalität. Hier müssen eigentlich die DELL-Entwickler mal ran, testen und das Problem beheben. So kann es nicht bleiben, auch wenn es mit dem Workaround funktioniert.

  • Vielen Dank - das könnte mir helfen. Aber die Einstellungen in der WEb Kosole sehe ich nicht. Ich glaube, dass ich mich einloggen muss. Aber mir sind keinerlei Benutzerdaten bekannt. In der Bedienungsanleitung konnte ich auch nichts finden. Können sie weiterhelfen?