Scan to mail E525w

Drucker - Allgemeine Hardware

Drucker - Allgemeine Hardware
Ihr Platz für Drucker Diskusionen

Scan to mail E525w

This question has been answered by montechristo2000

Hallo,

ich versuche schon seit einiger Zeit die scan to mail Funktion bei meinem E525w einzurichten, leider ohne Erfolg.

Ich habe folgende Server Einstellungen verwendet:

smtp.web.de

587

SMTP AUTH (AUTO)

xxxx1@web.de

yyyyy

yyyyy

pop3.web.de

995

xxxx2@web.de (Reply Adress)

 

Kann mir jemand den entscheidenden Tipp geben?

Verified Answer
  • Hallo,

    hatte das selbe Problem auf meinem C1765nfw, mit dem Unterschied, dass es bei mir schon einmal funktioniert hatte, bis ich etwas in meinem Netzwerk verändert hatte. D.h. ich habe die Fehlerursache irgendwo lokal vermutet.

    Die Lösung meines Problems war letztlich IPv6 zu deaktivieren und sicherzustellen, dass als manuelle DNS Serveradresse (IPv4) mein Router hinterlegt war.

    Der Drucker konnte den Mailserver DNS Namen nicht auflösen, so einfach war das :-)

    Vlt. hilft es ja einem vom euch!

    Lg

    Monte

All Replies
  • Hallo,

    kannst du bitte einen Screenshot von den Einstellungen im Webinterface schwärzen und hochladen?

    Bitte verwende testweise eine andere Antwortadresse (z.B.: "drucker@drucker.de").

    Steht dir auch die Verschlüsselung STARTTLS oder TLS anstatt SMTP AUTH (AUTO) zur Verfügung? Falls ja, dann probiere bitte beide aus.

    Viele Grüße,

    Florian

  • Dell Servereinstellungen.pdf

    Hallo Florian,

    danke für deine schnelle Antwort.

    Die Fehlermeldung am Drucker lautet 016-765

    Lg

    Peter

  • Hallo Peter,

    die Fehlermeldung besagt, dass der Speicherplatz des E-Mail Postfachs voll ist. Kannst du das bitte einmal nachprüfen?

    Viele Grüße,

    Florian

  • Hallo Florian,

    laut web.de habe ich mit 22MB lediglich 1% meines Speichers belegt.

    Hast Du dir meine Servereinstellungen (PDF-Anlage) angeschaut?

    Gruß

    Peter

  • Hallo Peter,

    ja, ich habe mir die Anlage angesehen.

    Sehe ich das richtig, dass sich der POP3 Port nicht auf die 995 einstellen lässt?

    Hast du die Möglichkeit testweise einen anderen E-Mail Provider auszuprobieren?

    Viele Grüße,

    Florian

  • Hallo,

    hab genau das gleiche Problem. Versuchte schon verschiedene E-Mail-Adressen (gmail, aol, gmx)

    Ist schon deprimierend wenn ein neuer Drucker der eine Menge kostet und auch von einem namenhaften Hersteller kommt, solche Probleme macht......

    Und ich dachte mir noch vor dem Kauf das ich lieber einen Dell als einen HP habe, ich hoffe das war keine Fehlentscheidung.

    Hochachtungsvoll

    Christopher Steiner

  • Hallo Christopher,

    kommt bei dir der gleiche Fehlercode am LCD vom Drucker?

    Viele Grüße,

    Florian

  • Hallo Florian,

    ja genau der gleiche Fehler. Habe mich schon durch alle Foren gewühlt und alle Lösungswege von anderen Dell Druckern probiert (vom E525w gibt es noch nicht viele Einträge da er ja noch sehr neu ist)

    Wenn du einen Anbieter kennst den ich noch probieren kann (am besten inkl. aller Einstellungen um alle Fehlerquellen zu eliminieren) sag bitte bescheid. Denke mal es liegt am Zertifikat bzw am pop3 Port da man den nicht auf 995 stellen kann bzw nur auf: (110, 5000 - 65535) (@aol.de sollte noch port 110 unterstützen aber funktioniert auch nicht)

    Ich weiß echt nicht weiter und währe für eine Lösung dankbar.

    LG

    Chris

  • Hallo,

    probiert bitte mal folgende Schritte:

    • Aktualisiert die Firmware Version: http://dell.to/1Vc3pFG
    • Entfernt die POP3 Einstellungen aus den E-Mail-Servereinstellungen (POP3 Server Address, Port Number, User Name und Password)

    Prüft anschließend erneut, ob sich ein Scan to E-Mail durchführen lässt.

    Funktioniert ein normaler Scan zum PC (SMB) oder der Druck einer Kopie?

    Viele Grüße,

    Florian

  • Hallo,

    • Firmware wurde aktualisiert
    • ohne POP3 Einstellungen folgt nur eine Fehlermeldung die besagt dass man POP3 einstellen muss
    • Scan to PC Funktioniert
    • Scan to Netzwerk (NAS) Funktioniert
    • Scan to USB Funktioniert
    • Scan to E-Mail 
      • Fehler code 016-765

    Einstellungen:

    Primary SMTP Gateway

    smtp.aim.com

    SMTP Port Number

    587

    (1 - 65535)

    E-mail Send Authentication

    SMTP Login User

    XXXs@aol.de

    SMTP Login Password

    XXX

    Re-enter SMTP Login Password

     XXX

    POP3 Server Address

    pop.aol.com

    POP3 Port Number

    110

     (110, 5000 - 65535)

    POP User Name

    XXXs@aol.de

    POP User Password

    XXX

    Re-enter POP User Password

     XXX

    Reply Address

    XXX@gmx.at

    SMTP Server Connection Connection pending until printer sends an ale

    SSL/TLS Server Communication:

    SSL/TLS Server Communication X Enabled

    LDAP - SSL/TLS Communication O Enabled

    SMTP - SSL/TLS Communication *SSL/TLS

    LG

    Chris


    ps.: bin für jeden Lösungsvorschlag offen (auch erstellen einer neuen E-Mail Adresse)

  • Hallo Florian,

    die Firmwareversion hatte ich schon vorher aktualisiert, leider mit dem gleichen Ergebnis.

    Wie Chris schon gesagt hat ist die Porteinstellung (110, 5000 - 65535) durch den Drucker vorgegeben und natürlich unabhängig vom Mailprogramm.

    Habe mittlerweile den Printserver zurück gesetzt und alle Einstellungen erneut eingegen, diesmal mit gmx.

    Erfolg: keiner, Fehlermeldung 016-765

    Was nun?

    LG

    Peter

  • Hallo Florian,

    noch immer nichts neues?

    LG

    Chris

  • Hallo zusammen,

    habe einen E525w erworben, kann nach easy istallation aber nicht scannen, weder über usb, noch scan to mail noch vom Laptop. Hilfe!

  • Hallo, dass gleiche Problem habe ich auch!!

    Ich kann zwar über USB scannen, nur über Wlan erkennt er den Scanner nicht. Es wird Zeit, dass Dell ein vernünftiger Update für Windows 10 zur verfügung stellt!!!!!

    Welches Programm von Dell sollte man denn benutzen den Dell Printer Hub oder den Dell Documenten Hub?

  • Hallo, 

    in diesem Thread geht es um "Scan to mail" dennoch:

    @Knuth46: Welche Fehlermeldung erscheint?

    @Marc005: Versuch mal über LAN (mit Kabel)

    Ich verwende Dell Printer Hub (Scheint beides das gleiche zu sein nur mit anderer Maske [Dell Document Hub scheint in Dell Printer Hub intigriert zu sein, und andersrum auch; die Logik dahinter ist nicht zu verstehen])

    LG 

    Chris