C3765DNF 024-965 Behälter leer

Drucker - Allgemeine Hardware

Drucker - Allgemeine Hardware
Ihr Platz für Drucker Diskusionen

C3765DNF 024-965 Behälter leer

This question has been answered by suppinger

Bekomme dauernd die Fehlermeldung das mein Behälter 1 Leer ist, obwohl da 500 seiten papier drin sind.

Habe es auch schon mit weniger versucht  egal ob 1 Blatt oder 20 oder 100 es kommt immer der Fehler.

Papier ist ganz normales 80g Kopierpapier

Verified Answer
  • dann ist mir das auch klar :)

    Vielen dank nochmals für die Hilfe und Lösungsansätze auch wenns nicht funktioniert hat.

    Viele Grüße Martin

All Replies
  • Hallo,

    hast du bereits den Zustand der Einzugsrolle überprüft?

    http://dell.to/1woSsnj

    Der Fehler kann noch folgende möglichen Ursachen haben:

    • Papierformat steht auf "automatisch" und der manuelle Einzug, das Papierfach 1 oder 2 sind mit verschieden großem Papier gefüllt.
    • Im Druckauftrag wurde ein Papierfach manuell ausgewählt, welches leer ist. Zum Beispiel könnte der manuelle Einzug ausgewählt sein und der Drucker findet dort kein Papier.

    Wenn du alle Druckaufträge stornierst und einen Druckauftrag über den manuellen Einzug durchführst, funktioniert dies dann?

    Viele Grüße,

    Florian

  • Hallo, also einzugsrolle ist noch in Ordnung, sind auch erst ca 1200 Seiten gedruckt worden.

    - Papierformat steht auf A4, im Fach 1 ist A4 Papier, Manueller Einzug ist Leer.

    - Das Papierfach kann ich entweder Manuell oder automatisch auswählen, zeigt mir immer an das der Behälter leer ist. wenn ich über die Webkonfiguration zugreife zeigt er auch bei Behälter 1 an das Papier eingefüllt werdn muss.

    - Storniere ich die Druckaufträge und drucke mit dem manuellen Einzug, so druckt der Drucker ganz normal.

    Ich vermute einfach mal das es einen Sensor gibt, welcher erkennt ob Papier im Fach 1 eingelegt ist oder nicht, und das dieser das Papier nicht erkennt. kann das sein? Wo sitzt dieser Sensor dann?

    Viele Grüße

    Martin

  • Hallo Martin,

    der Sensor befindet sich hier:

    Ist dieser zufällig beschädigt?

    Viele Grüße,

    Florian

  • Nein der sieht ganz aus, lässt sich auch bewegen sogar ziemlich leicht wenn ich das von Hand versuche!

  • Danke fürs prüfen.

    DIe Firmware des Druckers bitte aktualisieren, auch wenn sich diese bereits auf dem neuesten Stand befindet.

    http://dell.to/1BjXoyS

    Bitte auch einmal die Werkseinstellungen setzen:

    Im Webinterface unter den "Druckereinstellungen" zu "Druckerwartung" auf "Vorgaben rücksetzen" und dann "Systemstandardwerte zurücksetzen und Drucker neustarten".

    Viele Grüße,

    Florian

  • Hallo Florian,

    Werkseinstellung haben nicht geholfen, und das Firmwareupdate findet den Drucker nicht, weder über Lan noch über USB

    Viele Grüße Martin

  • Hallo Martin,

    kannst du die IP Adresse des Druckers beim Firmwareupdate manuell eintragen?

    Viele Grüße,

    Florian

  • Hallo Florian,

    Ja kann die IP Adresse manuell eingeben, er findet dann allerdings den Drucker trotzdem nicht.

    wenn ich allerdings von meinem Browser auf diese IP zugreiffe Kommt die Druckerstatusseite.

    Theoretisch sollte das doch auch per USB gehen wenn der Drucker direkt am PC hängt, tut es allerdings auch nicht.

    Firmware-Version 201210091959
    Netzfirmware-Version 18.51
  • Hallo,

    kannst du bitte versuchen das Firmware Update über das Webinterface (Browser) einzuspielen? Dies sollte auch möglich sein. 

    Viele Grüße,

    Florian

  • Hallo,

    hast du mir nen tipp unter welchem punkt? Irgendwie find ich das gerade nicht

  • Hallo,

    habe es selbst nicht finden können. Daher geht es wohl nicht übers Webinterface bei diesem Drucker.

    Kannst du mir bitte eine private Nachricht mit folgenden Informationen senden?:

    • Vor- und Zuname
    • Telefonnummer
    • E-Mail Adresse
    • Service Tag
    • Postanschrift (inkl. Firmenname sofern Firmenanschrift)

    Wir tauschen die Basis des Druckers aus um den Fehler zu beheben.

    Viele Grüße,

    Florian

  • Hallo,

    wie ich sehe, ist der Service Vertrag des Druckers bereits abgelaufen. Daher ist eine kostenfreie Reparatur nicht möglich.

    Folgende Optionen bestehen nun:

    • Falls du noch einen weiteren C3765 Drucker hast, kannst du noch dessen Papierfach in dem defekten Drucker testen. Ggf. ist es nur das Papierfach
    • Lege den Drucker auf die Seite und prüfe an der Unterseite des Druckers gründlich auf Beschädigungen. Eventuell liegt doch eine Beschädigung des Input Sensors oder der Einzugsrolle vor.
    • Kostenpflichtiger Austausch des Input Sensors
    • Kostenpflichtiger Austausch des Druckers (entspricht dem Preis eines neuen Druckers)

    Viele Grüße,

    Florian

  • Dachte eigentlich das auf  dem Drucker 2 Jahre Garantie sind?

    Und da mein Kaufdatum ja auch erst der 5. November ist müsste da doch noch Garantie drauf sein,

    klar Vor Ort Service ist abgelaufen, aber Garantie?

  • Hallo,

    soweit ich dich richtig verstehe, hast du den Drucker als Privatkunde bei einem Wiederverkäufer erworben. Ich bitte dich, bei diesem Wiederverkäufer, deine Gewährleistungsansprüche geltend zu machen.

    Der Wiederverkäufer hat gegenüber uns als Geschäftskunde nur ein Jahr Gewährleistung erhalten.

    Viele Grüße,

    Florian

  • dann ist mir das auch klar :)

    Vielen dank nochmals für die Hilfe und Lösungsansätze auch wenns nicht funktioniert hat.

    Viele Grüße Martin