C2665dnf druckt nicht farbig

Drucker - Allgemeine Hardware

Drucker - Allgemeine Hardware
Ihr Platz für Drucker Diskusionen

C2665dnf druckt nicht farbig

This question has been answered by DELL-Tom G

C2665dbf will nicht farbig drucken, nur schwarz/weiß.Farbkopien sind kein Problem, auch JPG-Farbdrucke von USB funktionieren, aber Farbdruck von PC oder per Dell Mobile Print kommen nur schwarz/weiß aus dem Gerät.

Dabei ist es egal, ob in den Druckereinstellungen unter PCL/PS Farbe oder SchwarzWeiß ausgewählt ist, auch die entsprechenden Treibereinstellungen machen keinen Unterschied.

Das Gerät ist über Netzwerk angeschlossen. Installiert ist die neueste Firmware 201402271908, Druckertreiber ist der automatisch installierte unter Win7 64bit (6.1.7600.16385) sowie Dell Mobile Print 1.2.0.45.

Hat irgendjemand eine Idee, woran es liegen könnte, dass er von Android und Win7 nur s/w druckt und nicht zum Farbdruck zu überreden ist?

Verified Answer
  • Hallo,

    Ok. Hast du den Reset manchmal schon ausprobiert?

    Grüße

    Tom

All Replies
  • Hab das Ganze nochmal mit den Dell Treibern v1.0.0.0 von 11.07.2013 versucht. Selbes Ergebnis. :(

  • Hallo,

    Ich muss zugeben, dass ist ein sehr komisches Verhalten. Hast du es eventuell mal mit einer Windows Testseite ausprobiert?

    Grüße

    Tom

  • Ja, Windows Testseite kommt nur schwarz/weiß raus, auch Word, PDF, Bilder... alles was von Computer oder Smartphone gedruckt wird, kommt ausschließlich schwarz/weiß.

  • Hi,

    Du hast das Gerät ja im Netzwerk. Was macht er denn über einen anderen Rechner? Kannst du ihn testhalber eventuell doch mal via USB anschließen?

    Grüße

    Tom

  • Über USB selbiges Verhalten.

    Ich werd später versuchen, nochmal einen anderen Win7-Rechner anzuschliessen.

  • Hab nochmal n anderen Rechner angeschlossen, erst per USB, dann per Netwerk. Selbes Verhalten - nur schwarz/weiß-Druck möglich :(

  • Hallo,

    Ok. Hast du den Reset manchmal schon ausprobiert?

    Grüße

    Tom

  • He Tom,


    vielen Dank für deinen Hinweis.

    Der Drucker ist auf deutsch eingestellt, unter Admin-Einstellungen -> Wartung konnte ich die Reset-Einstellungen nicht finden. Nach weiterer Konsultation des Handbuchs heißt das wohl "NVM Initialisieren" im Menü bzw "Vorgaben zurücksetzen" laut Handbuch (S. 159). Etwas unglücklich.

    Allerdings fand ich unter Admin-Einstellungen -> Systemeinstellungen einen Menüpunkt "Automatisch Farb - S/W-Druck". Dieser war aktiviert. Nachdem ich diesen deaktiviert hatte, funktionierte auch der Farbdruck über Netzwerk.

    Leider konnte ich keinen korrespondierenden Einstrag in den Konfigurationsseiten auf der Drucker-Homepage finden. Kann es sein, dass diese Einstellung nur über das Bedienfeld möglich ist?

    Ich hatte mich zwischenzeitlich auch schon mit der technischen Supporthotline diesbezüglich in Verbindung gesetzt. Die Kollegen da waren einfach ratlos.
    Wir waren uns zwar einig, dass es eine Einstellungsfrage sein müsse, aber auf die Möglichkeit, das System auf Auslieferungszustand zurückzusetzen, wurde nicht hingewiesen.

    Ich erinnere mich nicht, ob ich explizit danach gefragt hatte, aber ich hatte danach in den Web-Einstellungen gesucht und wurde nicht fündig.


    Es freut mich, hier auf dich als kompetenten und engagierten Ansprechpartner getroffen zu sein.

    Vielen Dank und weiter so :-)

  • Hallo,

    Gut. Vielen Dank für dein Feedback. Jetzt habe ich auch etwas gelernt. Die Schwierigkeiten des Englisch - Deutsch insbesondere bei Druckern sind enorm. Die Übersetzungen ins Deutsche sind nicht immer eindeutig und verständlich, deswegen habe ich es lieber in Englisch geschrieben. Darunter kann man sich meistens auch noch etwas vorstellen.

    Warum nun ein automatischer Schwarz/Weiß- Farbdruck alle farbigen Dokumente stur in Schwarz ausdruckt... kann ich dir leider nicht beantworten. Es ist aber wahrscheinlich sowieso besser, dies je nach Wunsch im Treiber einzustellen.

    Nochmals Danke.

    Grüße

    Tom

  • Hallo Tom,

    bei näherer Betrachtung macht die Einstellungen u.U. sogar Sinn, wenn man Nutzern das Dauer-Farb-Drucken verbieten will. Allerdings erschlißt sich mir unter diesem Aspekt nicht, warum es noch die Möglichkeit des Kennwort-geschützten Farbdrucks gibt, welches dann ja auch nicht funktioniert, wenn diese Option gesetzt ist.

    Nun, momentan bin ich (und die weiteren Drucker-Nutzer) zufrieden. Jetzt muß die Büchse nur noch ein wenig halten. Mal sehen ob der Drucker die Lebensleistung des Vorgängers erreicht (da bin ich noch nicht überzeugt).

  • Hallo,

    Na dann hoffe ich mal auf positive Ergebnisse. Ich habe immer noch meinen 1320cn (6 Jahre alt) und der will immer noch nicht kaputt gehen. Ich wollte mir bei Gelegenheit nämlich auch mal einen neuen Drucker gönnen .

    Grüße

    Tom

  • Hier werkelt noch ein 2300n, schon seit 10 Jahren. Leider kann er halt keine Farbe und hat die Kopier- und Scan-Optionen nicht, ansonsten hätte ich den nochmal 10 Jahre behalten.

  • Nachschlagen im Forum hat heute direkt geholfen. Hatte das gleiche Problem, der Sinn der Einstellung erschliesst sich nicht wirklich, da offensichtlich keine Autoerkennung ob color oder b/w stattfindet. Hängt möglicherweise vom Treiber ab...egal. Einfach mal abschalten. Wink