Dell c1660w auf Werkseinstellungen zurücksetzen geht nicht

Drucker - Allgemeine Hardware

Drucker - Allgemeine Hardware
Ihr Platz für Drucker Diskusionen

Dell c1660w auf Werkseinstellungen zurücksetzen geht nicht

This question is not answered

Hallo,

Ich habe versucht meinen Drucker c1660w auf Werkseinstellungen zurückzusetzen. Aber leider komme ich nur in den Developermodus und kann dann gar nichts mehr drücken (Firmwareupdate von 2015, müsste neuestes sein). Über die Dell Toolbox kann ich auch keinen Kontakt zum Drucker herstellen, weil er meint, gelb, bzw. blau wären leer. Ich möchte den Drucker jedoch verkaufen und müsste mir dann ja noch neue Toner kaufen, was ein viel zu hoher Kostenanteil für mich bedeuten würde. Bei zwei Farben würde das ja schon fast die Anschaffungskosten übersteigen. Ein Verkauf wäre dann ja äußerst unwirtschaftlich. Kann mir jemand hier helfen?

Habe auch schon über Chat versucht jemanden zu erreichen, jedoch komme ich immer auf die französische Seite, obwohl ich den Drucker über Amazon.de damals gekauft hatte. Hat wohl was mit dem Service-Tag zu tun. Total bescheuert das Ganze!!!

Wäre über eine schnelle Lösung sehr erfreut, da ich den Drucker so schnell wie möglich brauche!

All Replies
  • Nun habe ich es doch geschafft, ein NVRAM herzustellen (zwei mal Button Up als PW drücken, nicht Button Down), jedoch DELL, das ist keine Werkseinstellung, wenn das Firmwareupdate nicht gelöscht wurde!!! Sehr schade. Wenn kein neuertes verbessertes für Alternativ-Tonerangeboten wird (verlangt der potentielle Käufer), werde ich wohl auf meinem Drucker sitzen bleiben. Drucken auf Dauer mit Originaltoner kann ich mir als Student nicht leisten. Dachte, es wäre gesetzlich gedeckelt, dass man Alternativ-Toner benutzen kann. Den Anschein gibt auch die "Keine-Dell-Toner-Funktion"; entspricht aber nicht der Realität (Toner wird entweder so lange gedreht bis er leer ist oder die Meldung "leer" kommt, wenn noch was drin ist). Da stelle ich mir als Nutzer echt die Frage, ob DELL noch Drucker verkaufen oder den Kunden nur verärgern möchte, so dass er auf andere Hersteller umsteigt. Wirklich sehr schade DELL, sehr sehr schade.

    Da überlegt man echt zweimal, ob man einer solchen Marke noch trauen kann :'-( 

  • Achja, und was soll das bitte, dass man nicht schwarzweiß drucken kann, wenn ein Farbtoner leer ist???