C2665dnf Fach1 wird nicht "gehoben" und bringt immer 050-121

Drucker - Allgemeine Hardware

Drucker - Allgemeine Hardware
Ihr Platz für Drucker Diskusionen

C2665dnf Fach1 wird nicht "gehoben" und bringt immer 050-121

This question has been answered by DELL-Florian S

Ich habe gestern Papier in das Fach 1 eingelegt. Als ich heute drucken wollte kamen zwei Seiten ziemlich schief und eingerissen raus.

Ich habe gedacht es ist zu viel Papier und habe die Hälfte rausgenommen, nun kommt immer 050-121. Er zeigt auch Stau an, aber das Papier liegt noch im Fach und ist nur wenige cm rausgezogen.

Für ich sicht es so aus, als ob die Klappe zum Heben des Papiers fest wäre (ungefähr in der Mitte der Höhe) und nicht mehr hochgehoben wird, wenn wenig Papier ist, bzw. nach unten gefahren wird, wenn man nachgefüllt hat.

Wenn ich beim Drucken das manuelle Fach auswähle und Papier eingelegt habe, druckt er problemlos. Aber das hilft nicht zum Kopieren etc. und es geht nicht so viel rein.

Drucker hat einen Zählerstand von 7943 (also wenig benutzt)

Was kann ich tun?

Verified Answer
  • Hallo Werner,

    es ist normal, dass das Papier erst gehoben wird, sobald das Papierfach sich im Drucker befindet. Wenn das Papier nicht gehoben wird, dann würde das Papier nicht einen Millimeter in den Drucker eingezogen werden.

    Der Papierpfad vom manuellen Einzug und Papierfach unterscheidet sich in so fern, dass das Papier beim manuellen Einzug an der Vorderseite eingezogen und erst nach hinten transportiert wird. Beim Papierfach, findet der Einzug über die Hinterseite im Papierfach und am Drucker statt. Die Papierpfade treffen sich somit erst auf der hinteren Seite.

    Bitte entferne das Papierfach und lege den Drucker vorsichtig auf die Seite. Überprüfe dann, ob die hier abgebildete Komponente (paper actuator) beschädigt ist:

    Es ist sehr wahrscheinlich, dass dein Drucker diese Beschädigung aufweist.

    Viele Grüße,

    Florian

All Replies
  • Hallo Werner,

    prüfe den Papierpfad und stelle sicher, dass sich keine Papierreste im Drucker befinden.

    Da das Ausdrucken über den manuelle Einzug funktioniert, gehe ich davon aus, dass sich möglicherweise noch Papierschnipsel im Bereich des Papiereinzugs vom Papierfach 1 befinden.

    Stelle auch sicher, dass sich kein teilweise eingezogenes Blatt im Papierfach befindet.

    Welche Papiersorte (Dicke und Größe) wird verwendet?

    Lüfte das Papier im Papierfach einmal durch (fächern).

    Prüfe die Einzugsrollen auf optische Beschädigungen. Ist die oberfläche der Rollen eher glatt oder rau?

    Reinige die Einzugsrollen mit einem leicht angefeuchtetem Tuch.

    Viele Grüße,

    Florian

  • Hallo Florian,


    vielen Dank für die Tipps:

    1. prüfe den Papierpfad und stelle sicher, dass sich keine Papierreste im Drucker befinden.

    A1: habe ich, es ist nichts drin.

    2. Da das Ausdrucken über den manuelle Einzug funktioniert, gehe ich davon aus, dass sich möglicherweise noch Papierschnipsel im Bereich des Papiereinzugs vom Papierfach 1 befinden.

    A2: bei diesem Drucker ist der Weg identisch, daher vermute ich, dass es am Fach selber oder einem Sensor liegt.

    3. Stelle auch sicher, dass sich kein teilweise eingezogenes Blatt im Papierfach befindet.

    A3. wenn ich das Fach einlege, ist alles Papier OK, aber es kommt die Meldung am Display, welches Papier drin ist, wenn ich A4 bestätige, kann ich drucken wenn dann der Druck aus dem Papierfach startet zieht es das Papier nicht wirklich raus.

    4. Welche Papiersorte (Dicke und Größe) wird verwendet?

    A4. Von Anfang an nur 80g beste Qualität (ohne scharfe Kanten) sehr trocken und entsprechend des Pfeils am Paket mit der "1. Seite" oben.

    5. Lüfte das Papier im Papierfach einmal durch (fächern).

    A5. Tue ich immer, da ich früher in einer Druckerei Praktikum gemacht habe.

    6. Prüfe die Einzugsrollen auf optische Beschädigungen. Ist die oberfläche der Rollen eher glatt oder rau?

    A6. Da die Rollen sind "wie neu" und funktionieren ja auch mit dem Einzelblatt

    7. Reinige die Einzugsrollen mit einem leicht angefeuchtetem Tuch.

    A7 schon erfolgt.


    Für mich sieht es so aus, als ob die Klappe (mit dem Pfeil), die das Papier im Fach hocheben soll, sich verklemmt hat und nicht mehr hoch noch runter geht:

  • Hallo Werner,

    es ist normal, dass das Papier erst gehoben wird, sobald das Papierfach sich im Drucker befindet. Wenn das Papier nicht gehoben wird, dann würde das Papier nicht einen Millimeter in den Drucker eingezogen werden.

    Der Papierpfad vom manuellen Einzug und Papierfach unterscheidet sich in so fern, dass das Papier beim manuellen Einzug an der Vorderseite eingezogen und erst nach hinten transportiert wird. Beim Papierfach, findet der Einzug über die Hinterseite im Papierfach und am Drucker statt. Die Papierpfade treffen sich somit erst auf der hinteren Seite.

    Bitte entferne das Papierfach und lege den Drucker vorsichtig auf die Seite. Überprüfe dann, ob die hier abgebildete Komponente (paper actuator) beschädigt ist:

    Es ist sehr wahrscheinlich, dass dein Drucker diese Beschädigung aufweist.

    Viele Grüße,

    Florian

  • Hallo,

    vielen Dank, das scheint die richtige Spur gewesen zu sein, das Teil sieht bei uns zwar nicht kaputt aus:

    Wir haben das Teil einfach mal vorsichtig ausgebaut und wieder eingebaut, und siehe da:

    Nun funktioniert alles Wieder.

    Vielen Dank für die fantastische Hilfe. Wir sind begeistert von dem Service, den wir von Dell hier erfahren haben. Wir waren schon bisher sehr zufrieden mit den tollen Funktionen des Druckers, aber nun noch viel mehr, dass wir so viel Hilfe erfahren haben.

    Danke

  • Hallo Werner,

    schön, dass ich dir weiterhelfen konnte und auch vielen Dank für deine fleißige Mitarbeit.

    Wir haben uns auch sehr über deinen Tweet auf Twitter gefreut.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Florian

  • Hallo Zusammen,

    bei unserem Dell 3765dnf ist auch dieser "paper actuator" gebrochen. Ich konnte ihn notdürftig flicken und der Drucker druckt derzeit wieder, aber ich gehe davon aus das hält nicht lange...

    Bekomme ich dieses Teil irgendwo als Ersatzteil?

    Der Drucker ist erst 2,5 Jahre alt und bis ich den Fehler gefunden habe (hatte schon alles mögliche versucht mit den Rollen etc.) war ich ja kurz davon ihn weg zu werfen. Aber da er sonst einwandfrei funktioniert wäre das natürlich extrem schade...

  • Hallo,

    das Teil kannst du direkt bei mir erwerben. Der Kostenpunkt dieser Komponente zum Selbsteinbau liegt bei ca. 50€.

    Damit ich dir ein Angebot zusenden kann, bitte ich dich mir folgende Informationen über eine private Nachricht zukommen zu lassen:

    • Service Tag Nummer
    • Vor- und Zuname
    • Telefonnummer
    • Alternative Telefonnummer (optional)
    • E-Mail Adresse
    • Rechnungs- und Lieferanschrift (inkl. Firmenname, sofern Firmenanschrift)

    Soweit mir bekannt, sollte der Drucker auch funktionieren, wenn diese Komponente aus dem Drucker ausgebaut wird. Der einzige Nachteil ist dann, dass der Drucker nicht prüfen kann, ob sich noch Papier im Papierfach befindet.

    Update: Das Ersatzteil ist zur Zeit nicht auf Lager und kann daher nicht zum Verkauf angeboten werden.

    Viele Grüße,

    Florian