Problem:
Das Gerät meldet bei Senden und Empfangen von Faxen stetig "Spur Daten".
Dies geschieht indem nach Abschluss (manchmal auch Fehlerhaft)  ein "Protokoll-Monitor" zusätzlich zum Übertragungsbericht ausgedruckt wird.
Auf dem "Protokoll Monitor" steht dann "Spur Daten", gefolgt von (immer anderen) "kryptischen" Codes, wie "FIF" und Hexadezimalen Werten, die absolut nichtssagend sind.

BASICS:
- Das Gerät steht in Österreich.
- Mit dem Netzbetreiber wurde bereits telefoniert. Leitungen durchgetestet.
- Anschlusskabel wurde erneuert
- Modem (Cisco) wurde 1 Stunde ausgeschaltet (damit sich Kondensatoren entleeren)
Alles ohne Ergebnis.

Auf Anraten des Netzbetreibers wurde DRPD-Muster auf 6 gestellt (300ms?!)

Leider finde ich nirgends im Netz einen Hinweis was "Spurdaten" bedeuten soll.
An einem anderen Standort, mit anderem Modem und anderem MF-Drucker (2155cdn)  gab es schonmal Probleme mit Spurtdaten.

Wir sind mittlerweile echt ratlos und für jeden Tipp sehr dankbar!