Dell E525w - Fehler 093-933

Drucker - Allgemeine Hardware

Drucker - Allgemeine Hardware
Ihr Platz für Drucker Diskusionen

Dell E525w - Fehler 093-933

This question has suggested answer(s)

Hallo,

Bei meinem privat genutzten Dell E525w kommt nun seit einigen Wochen wieder der Fehler 093-933, obwohl eine neue schwarze Dell Tonerkasette im Gerät ist... Der Fehler trat bereits ende 2016 zum ersten mal auf, wobei hier noch ein kompatibler Toner verwendet wurde. Nach dem Tausch gegen einen Dell Toner funktionierte der Drucker wieder einige Zeit. Nun geht aber gar nichts mehr.

Ich hab den Drucker seit Jänner 2016, der neue original Toner wurde im April/Mai 2017 eingesetzt und maximal 25 Seiten gedruckt.

Schöne Grüße,

Christian

All Replies
  • Hallo Christian,

    führe bitte folgende Schritte durch, diese beheben den Fehler meistens:

    1.Firmware Update:

    http://www.dell.com/support/home/drivers/DriversDetails?productCode=dell-e525w-printer&driverId=NC1WV 

    2. NVRAM Reset:

    http://www.dell.com/support/article/de/de/debsdt1/sln297205/how-to-clear-nvram---network---settings-e-xxx-dell-laser-printers?lang=en

    3. Kein-Dell-Toner Modus aktivieren

    4. Reinigung des Druckers speziell die der Pins am Drucker und Toner

    Für den Fall, dass das Firmware Update wegen Fehlermeldung am Drucker blockiert wird, hilft ein einfacher Trick: Schalte den Drucker aus und entferne einen der Toner, nach erneutem Einschalten wird sich die Meldung zum fehlenden Toner noch vor den blockierenden Fehler schalten und Du kannst auf das Druckermenü  zugreifen und auch ein Firmwareupdate einspielen. Im Adminmenü des Druckers kannst du eine Wartung der Entwicklereinheit und der Fixiereinheit durchführen, gern auch mehrfach.

    Sollte der Fehler weiterhin auftreten schicke mir deine Service TAG als PN zu.

    LG Martin

  • Hallo,

    mein Drucker meldet plötzlich auch Fehler 093-933.

    Als "Wenigdrucker" habe ich erst nach ca. 1,5 Jahren neue Patronen kaufen müssen. (keine Originalware). Das war kein Problem, in den Systemeinstellungen konnte ich den Eintrag sogar auf "Dell-Patronen" stehen lassen.

    Aber jetzt ... habe alles mögliche versucht aber der Fehler bleibt anstehen (und die Patrone ist definitiv nicht leer!) und somit kann nicht mehr gedruckt werden.

    Bleibt noch etwas ausser wegschmeissen?

    Danke und Grüße Claus

  • Hi Claus,

    ist der Fehler jetzt im Zusammenhang damit aufgetreten, dass Du neuen Toner kaufen musstet oder wie groß war der Abstand zwischen neuem Toner und dem Fehler?
    Die Schritte, die Martin vor geraumer Zeit geschrieben hatte, hast du schon versucht?

    Hast du trotzdem die Möglichkeit einen Toner zu testen, der wissentlich in einem anderen (baugleichen) Drucker funktioniert? Der Fehler kann unter Umständen auch von defekten Kontakten verursacht werden, obwohl der Toner gar nicht leer ist.

    Wenn du schon alle genannten Schritte durchgeführt hast und nichts geholfen hat, bleiben leider nicht mehr viele Möglichkeiten. Wenn der Drucker noch Support hat, könnten wir ihn austauschen. Vielleicht kannst du mir einmal die Service Tag per PN schicken, dann kann ich das für Dich prüfen.

    VG,
    Sebastian