Dell h625 cdw Dokumenteneinzug funktioniert nicht immer

Drucker - Allgemeine Hardware

Drucker - Allgemeine Hardware
Ihr Platz für Drucker Diskusionen

Dell h625 cdw Dokumenteneinzug funktioniert nicht immer

This question is not answered

Guten Tag,

Bei meinem Dell H625 (Kaufdatum 12/2016) funktioniert der Dokumenteneinzug nicht immer. Mal wird das Dokument eingezogen, mal nicht. Mit der Taschenlampe konnte ich erkennen, dass die Einzugsrollen nicht immer runterklappen und dann wird das Dokument auch nicht eingezogen. Das Ergebnis ist eine Papierstaumeldung, obwohl gar kein Papier eingezogen wurde. Mit dem Öffnen und Wiederschließen der Abdeckung ist die Meldung weg, aber der Fehler tritt immer wieder auf.

Was kann ich tun.

Vielen Dank und

Freundliche Grüße

Susanne

All Replies
  • Hallo Susanne,

    welcher Fehlercode wird angezeigt?

    Bitte führe ein Firmware Update durch.

    Viele Grüße,

    Florian

  • Hallo Florian,

    Die Fehlermeldung lautet exakt:

    !Dokumenteneinzugsstau. 005-121

    Das Firmware Update führe ich durch, dann melde ich mich wieder.

    Freundliche Grüße

    Susanne

  • Hallo Florian,

    das Firmware Update habe ich durchgeführt. Leider hat sich nichts verändert. Die Einzugsrollen bleiben immer wieder unmotiviert oben und dann wird kein Blatt eingezogen.

    Was nun?

    Freundliche Grüße

    Susanne

  • Hallo Susanne,

    bitte führe noch folgende Schritte durch:

    • Prüfe gründlich, ob sich kleine Papierschnipsel im Papiereinzug vom ADF befinden
    • Achte darauf, nicht mehr als 50 Seiten mit einem Gewicht pro Seite von max. 75g/m² zu verwenden.
    • Nutze über den ADF keine Dokumente, welche kleiner als 14cm x 14cm groß sind.

    Viele Grüße,

    Florian

  • Hallo Florian,

    Ich habe es mit 1 bis 10 DIN A4 Seiten probiert. Mal klappt es, mal nicht. Papierschnipsel sind keine im ADF, es hat ja nie ein echter Papierstau stattgefunden. Die Blätter wurden gar nicht erst eingezogen. Und nach kurzer Zeiz kommt dann die Fehlermeldung. Mit der Taschenlampe konnte ich auch gut erkennen, dass die oberen Transportrollen versuchen runterzuklappen, es aber einfach nicht schaffen.

    Freundliche Grüße

    Susanne

  • Hallo Susanne,

    danke fürs nachsehen. Am besten tauschen wir auch an deinem Drucker die Scaneinheit aus.

    Sende mir dazu bitte folgende Informationen über eine private Nachricht:

    • Service Tag
    • Vor- und Zuname
    • Telefonnummer
    • E-Mail Adresse
    • Postanschrift für die Reparatur (inkl. Firmenname, sofern Firmenanschrift)

    Viele Grüße,

    Florian

  • Hallo Florian,

    der link zur PN funktioniert leider nicht.

    Kannst Du ihn mir noch einmal bitte schicken. Danke

  • Hab den Link korrigiert.

  • Guten Tag,

    Ich habe an meinem Dell h625cdw leider selbiges Problem wie bereits von der Erstellerin des Beitrags geschildert.

    Alle genannten Lösungsvorschläge wurden bereits getestet, leider ohne Erfolg.

    Es muss sich um ein mechanisches Problem handeln, denn sobald etwas Druck auf die Klappe des ADF ausgeübt wird klappt die ADF-Zufürhrungswalze zuverlässig herunter dies ist allerdings keine Lösung.

    Anscheinend verklemmt sich der Walzenmechanismus, was aber bei geöffneter Klappe nicht feststellbar ist.

    Ich hoffe sie können mir bei diesem Problem weiterhelfen.

    mfg.

    Marco

  • Guten Tag,

    danke fürs nachsehen. Am besten tauschen wir auch an deinem Drucker die Scaneinheit aus.

    Sende mir dazu bitte folgende Informationen über eine private Nachricht:

    • Service Tag
    • Vor- und Zuname
    • Telefonnummer
    • E-Mail Adresse
    • Postanschrift für die Reparatur (inkl. Firmenname, sofern Firmenanschrift)

    Viele Grüße,

    Martin

  • Hallo zusammen,
    da wir bei einem unserer Kunden mit zwei zeitgleich angeschafften Dell H625CDW - Druckern exakt das gleiche Problem wie in dem vorherigen Beitrag haben:

       Es muss sich um ein mechanisches Problem handeln, denn sobald etwas Druck auf die Klappe des ADF     ausgeübt wird klappt die ADF-Zufürhrungswalze zuverlässig herunter dies ist allerdings keine Lösung.

       Anscheinend verklemmt sich der Walzenmechanismus, was aber bei geöffneter Klappe nicht feststellbar ist.

    können Sie uns vielleicht auch weiterhelfen?