C1765nfw Fehler 007-371

Drucker - Allgemeine Hardware

Drucker - Allgemeine Hardware
Ihr Platz für Drucker Diskusionen

C1765nfw Fehler 007-371

This question is not answered

Vor kurzen ist unser Drucker ausgestiegen mit der Meldung

--8<--
007-371
-----------------------
Code 1000000
Druckerneustart
Support benachr.
-->8--

Bei jedem Farbdruck ist der Drucker mit dieser Meldung stehen geblieben, Schwarz/Weiss ging aber noch. Jetzt kam diese Fehlermeldung bei jedem Druckauftrag. Drucken eines Berichts direkt aus dem Drucker ging aber noch.

Nach einigem gegoogle bin ich darauf gestossen, dass dies ein Problem mit der Firmware ist und dass mach mal ein Update machen soll. Dies habe ich gemacht und nun kommt der Fehler sobald ich den Drucker einschalte. Doof :(

Kann ich hier noch selber was machen oder muss hier DELL ran?

Viele Gruesse

Mario

All Replies
  • Hallo HwiMa,

    hilft es wenn du den "Kein-Dell-Toner" Modus am Drucker aktivierst?

    Verwendest du original Dell Toner im Drucker?

    Viele Grüße,

    Florian

  • Hallo Florian,

    vielen Dank für Ihre Nachricht.

    ih habe das auch schon alles versucht. Egal welche Kartuschen ich verwende, Original oder Frendfirma, der Fehler kommt immer sobald ich in Farbe drucken will.

    Ihr Support meinte, dass wohl die Platine einen Schaden hat und die Reparatur wohl teurer wird als ein neuer Drucker.

    Da ich den Geschäftlich nutze, ist die Gewährleistung nach einem Jahr auch erloschen.

    Allerdings muss ich sagen, dass in diesem Falle seitens Dell nicht sonderlich Kundenfreundlich gehandelt wird, da dieses Problem ja des öfteren auftritt.

    Ein derart teuren Drucker nach 2 Jahren in die Tonne zu werfen, finde ich nicht gerade positiv für Dell. Da stellt sich die Frage, ob man zu einer anderen Firma wechselt.

    Wie gesagt, dieser Fehler ist kein Einzelfall und schmälert die positiven Eindrücke des Gerätes mehr als es sein sollte.

    Ich habe jetzt nochmal einen 1765nfw gekauft, da ich grundsätzlich zufrieden war mit dem Gerät. Sollte dieser Fall aber wieder auftreten, werde ich nie wieder ein Dellgerät erwerben.

    Ich benötige einfach dringend ein Gerät und kann leidr nicht wochenlang auf evtl Kulanzen warten, geschweige denn komplett auf das Gerät verzichten.

    Sollte sich Ihrerseits doch noch eine Kulanz ergeben, so würde ich mich sehr freuen und Ihnen das Gerät zuschicken. Lohnen würde es sich allemal, da er im Prinzip noch wie neu ist.

    Freundlche Grüße

    Michael Kipp

  • Hallo Michael,

    danke für die Informationen.

    Außerhalb von Gewährleistung und Service Vertrag kann ich keine kostenfreie Nachbesserung anbieten.

    Ich kann dir nur empfehlen für deinen neuen Drucker einen entsprechenden Service Vertrag bei Dell zu erwerben. So sicherst du dich im Falle eines Defekts ab.

    Viele Grüße,

    Florian

  • Ich habe meinen Dell-Drucker angesichts dieses unterirdischen Kundenservices in die Tonne gekloppt und einen robusten, günstigen Brother HL-3142CW gekauft. Der läuft ohne Mucken.

  • Hallo Florian,

    Vielen Dank für deine Infomation.

    Ja, dass habe ich dann wohl versäumt. Man kann leider nicht immer an alles denken.

    KJannst du mir behilflich sein, wo ich einen solchen Vertrag abschließen kann?

    Gerade für meinen Fall halte ich das auch für Sinnvoll.

    Danke für deine Mühe im Voraus und beste Grüße.

    Michael Kipp

  • Hallo Michael,

    dein neuer Drucker wird bereits einen Service Vertrag haben, welcher wahrscheinlich für das erste Jahr nach dem Kauf gilt.

    Diesen Service Vertrag kannst du beim technischen Support entsprechend verlängern lassen.

    Sende mir dazu bitte folgende Informationen über eine private Nachricht:

    • Service Tag Nummer
    • Vor- und Zuname
    • Telefonnummer
    • E-Mail Adresse
    • Rechnungs- und Lieferanschrift (inkl. Firmenname)
    • Gewünschte Laufzeit (bis max. 5 Jahre nach Druckerkauf)

    Viele Grüße,

    Florian

  • herzlichen Dank, Rest per Private Nachricht.

    Beste Grüße

    M.Kipp

  • Hallo, ich besitze auch einen c1765nfw. Hatte immer wieder mal dieses Problem mit dem Code 007-371. Ich habe es endlich rausgefunden warum. Der Drucker versucht zwischen Schwarzweiß- und Farbdruck umzustellen. Dafür hat der Drucker ein Getriebe verbaut das die Walzen dreht. Ursache sind die Tonerpartikel. Sie gelangen in das Getriebe und es fängt an zu stocken. Man sollte es gangbar machen. Oder durch ein neues ersetzen. Oder einfach auf der linken Seite des Druckers aufmachen und Starthilfe geben. Funktioniert auch ;-).

    Hoffe euch geholfen zu haben

  • Prima...vielen Dank!