Dell e525w Fehler: 093-933 ersetzen schwarze Tonerkasette obwohl orig. und NEU

Drucker - Allgemeine Hardware

Drucker - Allgemeine Hardware
Ihr Platz für Drucker Diskusionen

Dell e525w Fehler: 093-933 ersetzen schwarze Tonerkasette obwohl orig. und NEU

This question has been answered by DELL-Florian S

Hallo,


wir haben zwei e525w Geräte seit Wochen im Einsatz.

Bei einem Gerät hat plötzlich am Freitag das Gerät "093-933 ersetzen schwarze Tonerkasette" angezeigt, obwohl noch halbvoll war. Habe daraufhin eine neue orig. Patrone eingesetzt. Gerät hat kalibriert. Habe eine Testseite gedruckt und plötzlich kam nach 5 der Fehler "093-933 ersetzen schwarze Tonerkasette" noch einmal. Natürlich ich einige Male die Kartusche raus und wieder rein, hat aber nichts gebracht. Die Patrone wurde, obwohl neu und voll, als leer im Display angezeigt. Ich habe dann diese neue Patrone in den zweiten funktionierenden e525w eingestzt und dort der gleiche Fehler, obwohl die Patrone neu und "gefühlt" voll war. Habe dann aus dem zweiten Drucker die benutzte Patrone in den fehlerhaften e525w eingesetzt. Gerät hat kalibriert und auch diese Kartusche auf "NULL" gesetzt! ??? Hab diese Patrone wieder in meinen Drucker eingestzt und was passiert im Display "093-933 ersetzen schwarze Tonerkasette"!

Habe dann die fehlerhaften Kartuschen entsorgt und zum Test eine neue schnell über Amazon bestellt. Heute eingesetzt. Gerät kalibriert, Patrone wird als voll angezeigt. Testseite gedruckt. 5 Minuten später: "093-933 ersetzen schwarze Tonerkasette". Diese Kartusche habe ich noch. Ich habe jetzt über 150 Euro dank DELL zum Fenster rausgeschmissen. Dafür kriege ich fast einen neuen Drucker.

Habe bereits an Dell Service geschrieben Serviceanforderung: 931476264 aber noch keine Antwort.

Was ist das für ein Mist? Das Gerät ist gerade 3 Monate alt. Erst der ewige Ärger mit Scan2Mail bis das Update von Dell da war und jetzt die Verarsche mit "leerem Toner"!

Gibt es für Dell Geräte auch so eine Toner-Reset Anleitung wie für Brother Geräte?

All Replies
  • Hallo Florian,

    danke für Deine schnelle Antwort. Ich habe Deine Ratschläge befolgt und auch zuvor schon einige Versuche gestartet wie den Toner auf nicht Dell Drucker umzustellen. Danach konnte ich eine Seite Drucken als wäre alles wieder ok. Direkt im Anschluss kam wieder die Fehlermeldung. Ich habe nun schon neue Patronen bestellt, möchte sie aber nicht einsetzen auf Grund der Dinge die ich hier im Blog gelesen habe. Die originalen Patronen habe ich noch. Wie kann mir geholfen werden bitte?

    Danke im Voraus und beste Grüße,

    Carlos

  • Hallo Carlos,

    kannst du bitte auflisten, welche Schritte du bereits ausprobiert hast?

    Soweit alles andere ausgeschlossen wurde, muss der Drucker sicherlich ausgetauscht werden.

    Sende mir bitte in einer separaten privaten Nachricht die Service Tag Nummer von deinem Drucker.

    Viele Grüße,

    Florian

  • Hallo Florian,

    wo mache ich das, direkt am Drucker oder gibt es eine Software am PC.

    Am Drucker selber kann ich nichts machen , weil hier die Fehlermeldung erscheint " Kassette nicht eingesetzt" obwohl eingesetzt.  Diese kann ich auch nicht wegschalten oder quittieren

    Danke

  • Hallo Hagon,

    bitte spezifiziere deine Frage. Mir ist nicht klar, was du mit "wo mache ich das" meinst.

    Falls du versuchst einen NVRAM Clear durchzuführen, geht das nur direkt am Drucker, was aber nicht immer möglich ist, wenn eine Fehlermeldung angezeigt wird.

    Für den Fall, dass das Firmware Update wegen Fehlermeldung am Drucker blockiert wird, hilft ein einfacher Trick: Schalte den Drucker aus und entferne einen der Toner, nach erneutem Einschalten wird sich die Meldung zum fehlenden Toner noch vor den blockierenden Fehler schalten und Du kannst auf das Druckermenü  zugreifen und auch ein Firmwareupdate einspielen. Im Adminmenü des Druckers kannst du eine Wartung der Entwicklereinheit und der Fixiereinheit durchführen, gern auch mehrfach.

    Viele Grüße,

    Florian