Dell S2417DG Pinker Pixelfehler

Displays

Displays
Diskutieren Sie mit uns über Dell Displays inbegriffen Monitore und Projektoren

Dell S2417DG Pinker Pixelfehler

This question is not answered

Hallo zusammen,

Ich habe soeben meinen Dell S2417DG ausgepackt und ausprobiert. Da sehe ich beim Start des Monitors in der Mitte, gerade neben dem Dell Start Logo ein pinker Pixel der nicht weggeht.

Kann ich da etwas dagegen unternehmen?

Grüsse

All Replies
  • Hi,

    es gibt 2 Möglichkeiten.

    Premium Panel Garantie, soweit mit erworben nutzen. Dadurch wird der Monitor ausgetauscht. Es ist allerdings zu beachten, dass wir keine NEUEN Monitore zum Austausch anbieten. Ein Austauschmonitor kann also leichte Gebrauchs-spuren aufweisen.

    Dein Umtauschrecht im Falle einer Online Bestellung ausüben.

    Ich verlinke dir hier mal die Pixel Policy der Geräte.

    Du kannst mir gerne mal die Servicetag des Monitors via private Nachricht zukommen lassen. Ich schau dann mal rein, welcher Service auf dem Monitor gebucht ist.

    Grüße

    Tom

  • Vielen Dank für die rasche Antwort.

    Ich habe keine zusätzliche Garantie und das Umtauschrecht beim Online-Shop, den ich verwendet habe, gibt es nicht.

    Dann muss ich wohl damit leben, schade bei einem Neugerät. Meine alten benQ Monitore hatten nach 11 Jahren Verwendung die ersten Pixelfehler, jedoch nur am Rande des Panels, deshalb nicht so störend. 

    Grüsse

  • Ein Onlineshop ohne Rücksenderecht? Confused

    So ein Defekt kommt bei den besten Panels vor. Das hat mit dem Hersteller selbst nur bedingt etwas zu tun. Mein Dell Bildschirm lebt auch schon 9 Jahre ohne Pixelfehler - bloß die Farben sind nicht mehr das was sie mal waren (CCFL Backlight).

    Tut mir leid. Ich fürchte anderweitig kann ich dir da nicht weiter helfen. :(

    Grüße

    Tom