DELL Display U2711 am Displaymonitor, Verschieben von Fenstern unter W7 / W10

Displays

Displays
Diskutieren Sie mit uns über Dell Displays inbegriffen Monitore und Projektoren

DELL Display U2711 am Displaymonitor, Verschieben von Fenstern unter W7 / W10

This question is not answered

Die Nutzung des Monitors U2711 als Monitor 1 am Display-Port führt bei Multi Display-Systemen zu Problemen :Das Problem tritt bei unterschiedlichen Grafikkarten auf

1. bei Auflösung 2560x1440 unter W7 und W10

geöffnete Fenster werden nach Aus-/ EInschalten an den oberen Fensterrrand verschoben und die vertikale Größe des Fensters reduziert.

2. unter W10 bei angeschlossem 2, Monitor via HDMI

nach Ausschalten / Einschalten des Monitor(U2711) verschieben sich die geöffneten Fenster auf den HDMI-Monitor. Die Icons bleiben auf dem Monitor 1 (U2711)

Die Grafikkartenhersteller können nicht helfen.

All Replies
  • Hi Jannek23,

    der Fehler basiert auf der aktiven Kommunikation des Monitors mit der Grafikkarte.

    DisplayData Channel Command Interface" (DDC/CI) muss deaktiviert werden.

    Im Handbuch: 

    downloads.dell.com/.../dell-u2711_user's guide_de-de.pdf

    Findest du es wie man DDC/CI deaktivierst.

    LG Martin

  • Vielen Dank. Das Problem 2 ==> Verschieben der Fenster auf den HDMI-Monitor ist gelöst.

    Das Problem der Änderung (Größe. Lage der Fenster auf dem U2711) nach AUS/EIN besteht fort.

    Warum es nicht bim DVI, sondern nur DP (immer noch) auftritt, kann ich nicht erkennen.

  • Hi Jannek,

    das freut mich zu dem anderen Anliegen das ist leider von Windows ein Problem:

    https://answers.microsoft.com/en-us/windows/forum/windows_7-hardware/windows-7-movesresizes-windows-on-monitor-power/1653aafb-848b-464a-8c69-1a68fbd106aa?auth=1

    und

    http://rcaloca.blogspot.ie/2014/12/windows-changing-size-position-after.html

    bieten Lösungen dazu an.

    LG Martin

  • Vielen Dank für die recht schnelle Anwort. Diese ist leider in engl. Sprache.

    Obwohl ich als versierter User einigermaßen mit dem Fachkausderwelsch klar komme (machmal hilft eben Wikipedia) Bin ich mit meinen gerad einmal alltagstauglichen Engl. erschossen.

    :-(

  • Da ich das Verkleinern des Fensters noch nicht lösen konnte, habe den U2711 über den DVI-Port betrieben. Ich stehe wegen dieses und einem weiteren Anzeigeproblem auch mit Intel in Kontakt.

    Daher habe ich noch einige Einstellungen bzw. Anschlußvarianten getestet.

    Im Ergebnis mußte ich feststellen, daß das inzwischen dank DisplayData Channel Command Interface" (DDC/CI) als gelöst betrachtete Problem beim Anschluß über DP wieder auftaucht. Kann das am automatisch eingespielten W10-Update liegen?

  • Hi Jannek,

    versuche Selektives USB sparen auszuschalten.

    Die Einstellung dazu findet sich in der Windows Systemsteuerung -> Energieoptionen -> Energiesparplaneinstellungen bearbeiten -> Erweiterte Energieeinstellungen ändern -> USB-Einstellung -> Einstellung für selektives USB-Energiesparen

    Und hier eine Möglichkeit in dem Registrierungseditor das anzupassen.

    Im Registrierungeditor bitte nur mit jemanden der Erfahrung in dem Thema hat arbeiten da sonst ggf. dein Windows neu installiert werden muss.

    LG Martin