Ich habe folgendes Setup:

A) Dell U2717D

B) Dell U2715H (A03)

C) Dell U2715H (A00)

Ungewolltes Verhalten:

Schalte ich nun Bildschirm A oder B aus, erkennt Windows, dass der Bildschirm abgeschaltet wird und deaktiviert diesen Bildschirm und verschiebt alle Fenster auf die noch eingeschalteten Bildschirme. Schalte ich nun Bildschirm A oder B wieder ein, sind die Fenster alle durcheinander. Beim aus/einschalten werden dadurch kurzzeitig alle Bildschirme schwarz.


Gewolltes Verhalten:

Schalte ich nun Bildschirm C aus, erkennt Windows nicht, dass der Bildschirm ausgeschaltet wird. Der Bildschirm bleibt unter Windows aktiv. Nach dem Einschalten bleibt alles wie vorher. Die Bildschirme werden beim aus/einschalten nicht kurzzeitig schwarz.

Wie kann ich dafür sorgen, dass sich Bildschirme A/B wie Bildschirm C Verhalten?

Eventuell liegt es auch am Kabel (Ich verwende bei allen Bildschirmen mDP)