Dell UP2716D Problem mit der Ausleuchtung / Farbdarstellung

Displays

Displays
Diskutieren Sie mit uns über Dell Displays inbegriffen Monitore und Projektoren

Dell UP2716D Problem mit der Ausleuchtung / Farbdarstellung

This question has suggested answer(s)

hallo,

ich habe mir einen dell UP2716D gekauft (heute bekommen) und gleich ein problem festgestellt.

der monitor macht ein gutes bild wenn ich ihn im farb preset modus "standard" betreibe.

allerdings habe ich mir den monitor für den adobeRGB betrieb gekauft (fotoanwendungen).

wenn ich nun im menu auf color preset "adobeRGB" umstelle ist die linke seite leicht gelblich/cyan und dir recht leicht rötlich/magenta.

das fällt mir bei hellen oder bei einheitliche grauen flächen auf.

die uniformity compensation im modus "standard" korrigiert das wohl.

aber das nützt mir im modus adobeRGB nichts.

nun frage ich mich ob der "standard" modus auch den adobeRGB umfang darstellt oder nur sRGB?

ps: 

ich haben ein dual monitor setup und direkt daneben einen dell U2713HM und da sieht man dieses problem nicht.

  

All Replies
  • Ich sende den Monitor wieder zurück.

    Über eine Antwort würde ich mich trotzdem freuen.

    Der UP2716D zeigt eine schlechter Ausleuchtung als mein Dell U2713HM von 2013.

    Dann noch das Problem mit den leichten Verfärbungen.... dafür muss ich dann keine 650 Euro ausgeben für einen Monitor der UP Reihe.

    Die Farben sind zwar etwas besser aber für das Geld erwarte ich insgesamt mehr.

  • Hallo Marius,

    wenn du den Farbraum am Monitor genau kalibrieren willst, dann brauchst du ein Farbmessgerät (z.B: X-Rite oder Spyder). Die vorinstallierten Profile reichen dafür nicht aus.

    Die Monitore werden bei uns mit einer Raumausleuchtung von ca. 200 Lux getestet. Wenn das LCD Backlightbleeding also auch mit entsprechender Raumausleuchtung zu sehen ist, dann muss der Monitor unter umständen ausgetauscht werden.

    Viele Grüße,

    Florian

  • hallo,

    das beantwortet jetzt leider in keiner weise meine frage:

    nun frage ich mich ob der "standard" modus auch den adobeRGB umfang darstellt oder nur sRGB?
    auf was ist das standard preset profiliert?

    das ich den monitor dann noch selber profilieren und kalibrieren muss für die beste farbtreue ist mir klar.

    ich habe den monitor zurückgesendet.
    es ist leider auch 2017 noch eine lotterie mit monitoren.

    die meisten hersteller sind unfähig bei der ausleuchtung eine ordentliche qualität zu liefern.

    anscheinend schafft das nur eizo bei den CX und CG modellen.

    ansonsten ist bei den herstellern die streuung gewaltig.

    der UP2716D sollte laut beiliegendem datenblatt angeblich eine nur 2 prozentige abweichung in der ausleuchtung haben (alle felder 100% oder 102%). das ist aber kaum möglich wenn ich das mit bloßem auge sofort bemerke. da kann sich dell dieses tests auch sparen.

     

  • Hallo Marius,

    der voreingestellte Modi "Standard" stellt den sRGB Farbraum mit veränderten Helligkeits- und Kontrastwerten dar.

    Nur wenn du den Farbraum  Adobe RGB auswählst, wird auch Adobe RGB dargestellt.

    Viele Grüße,

    Florian

    [edit: Korrektur]

  • "der voreingestellte Modi "Standard" stellt weder sRGB noch Adobe RGB dar.

    Nur wenn du den Farbraum sRGB oder Adobe RGB auswählst, wird der jeweilige Farbraum dargestellt."

    da stellt sich dann die frage welche farbraum stellt er in diesem preset dar?

    sicherlich ist der gamut grösser als sRGB, das bemerkte ich schon wenn rot oder violet dargestellt wurde.

  • DELL-Florian S

    Hallo Marius,

    der voreingestellte Modi "Standard" stellt den sRGB Farbraum mit veränderten Helligkeits- und Kontrastwerten dar.

    Nur wenn du den Farbraum  Adobe RGB auswählst, wird auch Adobe RGB dargestellt.

    Viele Grüße,

    Florian

    [edit: Korrektur]

    habe eben erst die korrektur gelesen.
    das kann ich mir kaum vorstellen da ich ihn mit einem auf sRGB profiliertem monitor verglichen habe.
    und die rot und violet töne waren definitiv viel greller als es auf einem sRGB monitor möglich ist.
    das muss also heißen der gamut im "standard" preset muss grösser als sRGB sein.
    wenn ich den UP2716D auf preset sRGB gestellt habe wurden diese grelleren farbtöne (im standard preset) dann genauso wie auf dem sRGB monitor dargestellt.
  • Hallo Marius,

    wenn der Farbraum im Standardmodus größer wirkt, dann werde ich wohl mit sRGB falsch gelegen haben.

    Aktuell warte ich auf eine Rückmeldung zu dieser Frage von unserer International Product Support Abteilung und werde dann berichten.

    Viele Grüße,

    Florian

  • Hallo Marius,

    entschuldige bitte die späte Rückmeldung.

    Ein Farbraum ist bei dem "Standard" Preset in Koordinaten definiert. Diese lauten wie folgt:

    Koordinaten: x=0.313 y=0.329

    Toleranz: ±0.015

    Farbtemperatur: 6500ºK

    Viele Grüße,

    Florian

  • Hallo Marius,

    hier nochmal ein abschließendes Feedback vom International Product Support:

    "Wenn der Monitor sich im Standard Modus befindet, wird dieser den nativen Farbraum des Panels wiedergeben, welcher bei diesem Monitor der Adobe RGB Farbraum ist.

    Das Selbe trifft auch auf die anderen Presets wie z.B. Multimedia und Game zu, nur mit dem Unterschied, dass hier etwas andere Farbkoordinaten, Gammewerte, usw. genutzt werden.

    Eine Ausnahme ist hier lediglich der "sRGB" Modus, welcher den Farbraum des Monitors auf den sRGB Farbraum beschränkt."

    Ich hoffe, dass das deine Frage zum Thema Standard Preset abschließend beantwortet.

    Viele Grüße,

    Florian