Dell OptiPlex 9020 via DaisyChaining an zwei U2414H, wovon der zweite alternativ von einem XPS 12 das Bild bekommt

Displays

Displays
Diskutieren Sie mit uns über Dell Displays inbegriffen Monitore und Projektoren

Dell OptiPlex 9020 via DaisyChaining an zwei U2414H, wovon der zweite alternativ von einem XPS 12 das Bild bekommt

This question is not answered

Hallo zusammen,

im Nov. 14 habe ich mir einen Dell OptiPlex 9020 (mit AMD R7 250 als GPU) gekauft, Mitte 2015 dann zwei Rev 3 U2414H angeschlossen via DaisyChaining (DP vom Rechner zu mDP an Display 1, von Display 1 DP zu mDP Display 2, DP 1.2 aktiviert, alles gut).

Seit wenigen Tagen, ohne dass ich etwas verändert hätte, zeigt Display 2 kein Bild mehr. Ein Anruf beim Support ergab in gebrochenem Russisch dass Dell nicht zuständig wäre.

Daraufhin habe ich selber versucht, die aktuellen GPU-Treiber von der Dell-Seite zu installieren, vergeblich.

Daraufhin habe ich die aktuellen GPU-Treiber von der AMD-Seite heruntergeladen, ebenfalls vergeblich.

Auch der Einbau einer GeForce 1050 hat leider keinerlei Abhilfe geschaffen.

Bei allen Experimenten steigt die Unzufriedenheit massiv aufgrund der haptisch absolut fürchterlichen "Bedienknöpfe" unten am Monitor.

Ich hoffe nun, dass hier im Forum vielleicht jemand weiß, ob meine Probleme von einem Windows-Update oder Grafikkarten-Treiber-Update herrühren, obwohl ich eine Systemwiederherstellung auch schon probiert habe, und wie ich die eigentlich gewünschte Konfiguration hinbekomme. Dass ich an Display 2 wählen kann, ob ich vom Optiplex über Display 1 via mDP und DaisyChaining oder als Bildquelle den XPS 12 via DP-Eingang nutze, habe ich mir schon lange abgeschminkt, dass scheint irgendwo hart verdrahtet zu sein, dass DaisyChaining andere DP-Eingänge hart abschaltet.

Ansonsten werde ich mich wohl von den Dell-Produkten, dann wäre auch der U2714H und das Venue 11 betroffen, trennen müssen, der telefonische Support war absolut unterdurchschnittlich, und ich weiß beim besten Willen nicht, wie ein solcher Support mit dem Anspruch der Marke zu vereinen ist.

Unglaublich enttäuschte und frustrierte Grüße,

pipeman1981

All Replies
  • Hi,

    Zeigt denn das Display 2 niemals ein Bild? Auch wenn es als single Display angeschlossen ist? Hast du schon einen Factory Reset aus dem OSD probiert (gibt es soweit ich weiß im Menüpunkt Other)?

    Grüße

    Tom

  • Hallo Tom, hallo zusammen,

    ich habe jetzt das zweite Display via HDMI an den OptiPlex angeschlossen und habe damit mit Dual View repariert. Das beste daran: Damit ist das zweite mDP-DP-Kabel aus dem Lieferumfang frei für die Verbindung vom XPS zum zweiten Display, wo ich jetzt wählen kann zwischen beiden Eingängen, ohne Flackern, wie damals, als ich den OptiPlex noch via DaisyChaining angeschlossen hatte.

    Fazit: Der Telefon-Support von Dell ist so unterirdisch, dass ich nie wieder Dell-Produkte kaufe, eine Radeon-GPU kommt mir auch nie wieder in den Rechner, und Daisy Chaining taugt nicht die Bohne.

    Dennoch, an Tom ein herzliches Dankeschön für den ersten konstruktiven Vorschlag, auch wenn er nicht zur Lösung geführt hat. Sollte ich mit meinen Dell-Produkten bis zum End-of-Life noch einmal Probleme haben, wende ich mich gleich hier an die Community anstatt mich mit dem Telefon-Support rumzuärgern.

    Freundliche Grüße,

    Carsten

  • Hi Carsten,

    Gern und danke für das Feedback.

    Grüße

    Tom