S2716DG wird nicht erkannt an LAptop m. Intel Graphics HD 3000

Displays

Displays
Diskutieren Sie mit uns über Dell Displays inbegriffen Monitore und Projektoren

S2716DG wird nicht erkannt an LAptop m. Intel Graphics HD 3000

This question is not answered

Hallo,

ich betreibe an meinem Alienware Aurora via Displayport problemfrei o. a. Monitor, Kabel und Monitor folglich intakt.

An meinem Arbeitslaptop, Windows 7, mit Intel Graphics HD 3000 und Displayportanschluss wird der S2716DG jedoch nicht erkannt. In den Anzeigeeinstellung erhalte ich immer einen zweiten Bildschirm, ausgegraut, "Anzeige konnte nicht erkannt werden". Der Monitor ist dann immer im Energiesparmodus.

Ältere Monitore von Drittfirmen NEC oder LG hingegen funktionieren über den Displayportanschluss.

Google usw. hat mir bisher keine Lösungen aufzeigen können...

Danke

All Replies
  • Hi,

    Möglicherweise unterstützt die Grafikkarte nicht die Auflösung des Displays bzw. kann diese nicht korrekt abrufen. Probierst du es bitte mit diesem Tool von Intel.

    Stehen dir noch andere Anschlüsse zur Verfügung - HDMI? Funktioniert es dort (bei einer HD3000 vermutlich dann nur FullHD)?

    Grüße

    Tom

  • Hallo Tom,

    danke für die Antwort. Das Tool hab ich gefunden, bleibt die Frage bezüglich der zutreffenden Einstellungen. Für die benutzspezifischen Einstellungen müsste man zudem einen Monitor im Menü wählen, was jedoch nicht funktioniert, da dieser nicht erkannt wird.

    Aber mal davon ab, die Karte läuft am Laptop bzw. Drittanbietermonitor mit 1366 x 768, 60 Hz, und 32 bit, der Monitor hat als niedrigste Auflösung 800x600 - müsste das nicht passen? Den einzigen Anschluss den ich hier noch habe am Laptop, wäre ein klassisches VGA Kabel.

  • Hi,

    Ok - dann lässt sich das so gar nicht einstellen, wenn der Monitor nicht erkannt wird. Dann hat es vermutlich auch nichts damit zu tun. Könntest du in den Specs zum Rechner schauen, ob der überhaupt DP 1.2 nutzt? Das wäre das einzige was mir jetzt noch einfallen würde. Umstellen kann man das im Monitor selbst anscheinend nicht, so dass er wohl immer ein Dp 1.2 Signal erwartet.

    Grüße

    Tom