Dell S2716DG Gamma OSD?

Displays

Displays
Diskutieren Sie mit uns über Dell Displays inbegriffen Monitore und Projektoren

Dell S2716DG Gamma OSD?

This question is not answered

Hallo.

Kann man eingetlich mit einem Firmware Update im OSD den Gamaa Wert hinzufügen ?

(Möchte gerne bei so einem guten Monitor den Standard Wert 2.2 haben und nicht 1.7 irgendwo )

Was ist der Unterschied zwischen Den Dell rev A00 und A01?

Danke

All Replies
  • Hi,

    Ein Firmwareupdate gibt es derzeit nicht zum "selbst flashen".

    Wie kommst du auf den Wert von 1,7? Ausgemessen? 

    Sollte der Monitor einen geringeren Gammawert haben (was nicht selten geschieht) und der Bedarf in der Tat da ist, empfiehlt sich dann auch eine entsprechende Kalibrierung des Gerätes. Somit hast du dann auch die korrekten Werte.

    Ehrlich gesagt, habe ich noch keinen "Gammaregler" an einem Monitor gesehen. Die Farbverwaltung eines Grafikprogramms sollte da schon ausreichen. Dafür gibt es entsprechende Proofs in den Programmen.

    Den Revisionsunterschied zwischen den Revisionen kann ich dir leider nicht benennen. Da reicht schon eine kleine Änderung am Monitor um eine neue Revision zu haben.

    Grüße

    Tom

  • Hallo,

    danke für die Antwort. Der Monitor wurde bei TFT getestet und hatte dort einen Gammawert Standard von 1.9. Der Normal Wert ist 2.2 wie auch das etliche Monitore wie z.b ein Acer XB270hu / xb271hu wie auch die komplette Asus PG reihe den Gamma Wert selber einstellen kann.

    Ich finde es total misssst das sowas im OSD nicht eingeführt worden ist wie auch warum soll ich mir teure Kalibrirungsgeräte a la Spider xx mir kaufen wenn ich mit andere Monitoren eine perfekte Farbeinstellung bekomme ohne ICC profile oder Treiber Farbeinstellungen die später vieleicht noch nichtmal im Spiel nicht funktionieren ( was oft schon passiert ist ).

    Tut mir leid aber der Monitor ohne die Grundeinstellungen der jeder billig Monitor schon bietet dazu gehört der Gama Wert UND wenn nicht bitte Standard 2.2, ist absolut FAIL !

  • Hallo,

    Ehrlich gesagt verstehe ich nicht worauf du hinaus möchtest. Es gibt keine Gammakorrektur im Bildschirm. Wie soll das auch funktionieren? Du kannst von einem Monitor nicht verlangen sich selbst zu korrigieren. Gamma ist ja nicht prinzipiell ein Helligkeitswert, sondern ein Wert welcher die verschiedenen Helligkeitswerte/Abstufungen im Panel darstellen (soll). Die Gammaeinstellungen welche du meinst (2,2 im Monitorsetup) versuchen entsprechend eine Gamma darzustellen. Aber tun sie das wirklich? Die Firmware des Displays kann zwar in etwa steuern was am Panel rauskommen soll. Aber verlassen kannst du dich darauf nicht.

    Wie kommst du auf einen angegebenen Gammawert von 1,7 (siehe Eingangspost), wenn du ihn nicht selbst ausgemessen hast? Jedes Panel ist da unterschiedlich. Es kann sein, dass du ein Panel mit 2,3 bekommst oder zum Beispiel eines mit 1,9.

    Das eine gewisser Gammawert im Spiel hilfreich ist stimmt ja durchaus. Aber genau dafür gibt es ja die Gammakorrektur in den jeweiligen Games. Ein perfektes Gamma erreichst du nur über Korrektur und diese Korrektur nur über Hardware ala Spyder o.ä. Denn du kannst dich nicht darauf verlassen, dass jeder Monitor aus dem Werk mit exakt den gleichen Gamma- u. Farbwerten bei dir eintrifft. 

    Und bitte spare dir deine Kommentare mit "absolut Fail" - bleib sachlich, dann können wir gerne miteinander reden.

    Als Fotograf und Nutzer diverser Grafiksoftware, bin ich im übrigen was Farben und Helligkeit angeht nicht ganz unbewandert.

    Grüße

    Tom