U2515H Resolution by HDMI

Displays

Displays
Diskutieren Sie mit uns über Dell Displays inbegriffen Monitore und Projektoren

U2515H Resolution by HDMI

This question is not answered

Hi,

i have a U2515U as well as a P2416D Display.

If i connect them by HDMI (not in same time) i never get the maximum resolution of 2560x1440.

My graphic card (Sapphire R5 230 Flex) should be good enough to deliver the resolution.

Does it work only with DisplayPort?

Thanks.

All Replies
  • Hi,

    I did not find the supported resolution by your videocard. But the Club 3D R5 230 supports only following resolutions:

    Output Configuration
    DVI: 1x Dual Link DVI-D
    HDMI: 1x HDMI 1.4a
    VGA: 1x
    HDCP Ready: YES
    RAMDAC: 400MHz
    Maximum Resolution analog: 2048x1536
    Maximum Resolution Single-Link DVI: 1920x1200
    Maximum Resolution Dual-Link DVI: 2560x1600
    Maximum Resolution HDMI 1.4a: 1920x1200
    Maximum Outputs Simultaneously: 2

    So, if both cards use the reference design by AMD it should be the same.

    Greetings

    Tom

  • I have asked Sapphire:

    ...die Karte ist in der Lage über HDMI bis zu 4k darzustellen, aber wie sieht das mit Ihrem HDMI Kabel aus? Die meisten Kabel können nicht mehr als FullHD.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr Sapphire Team Deutschland

    This are the resolutions, which the graphic card could provide:

    HDMI max. 4K (3840*2160 / 30HZ)
    DVI 1: 2560*1600
    DVI 2: 1920*1080.

     

    So, the graphic card should be able to send the resolution up to 4k.

    Could the HDMI cable be the problem? I use this one: 

    http://www.amazon.de/dp/B003Z80KEU/ref=pe_386171_38075861_TE_item

    https://www.wentronic.de/en/audiovideo-connections/hdmi/connection-cables/1508/high-speed-hdmi-with-ethernet-kabel?ffRefKey=

    This should work up to 4k too.

    Any further ideas?

  • Hi,

    Also wenn du deutsch verstehst, dann schreib ich auch in deutsch. :)

    Beim Kabel steht ja:
    "max. resolution Full HD 1080p (60 Hz)"

    Dann wird es wohl das Kabel sein. Die Monitore machen die Auflösung auf jeden Fall.

    Grüße

    Tom

  • OK, dann halt in Deutsch. :D

    Heute habe ich den Monitor an meinem Notebook getestet. Per HDMI wurde gleich die richtige Auflösung angezeigt. Verwendet habe ich das gleiche HDMI Kabel wie bei meinen bisherigen Versuchen am PC.

    Damit steht fest: Monitor und Kabel sind schon mal nicht schuld. Laut Hersteller müsste aber auch die Grafikkarte die Auflösung hergeben.

    Catalyst zeigt aber an, dass die gemeldete maximale Auflösung bei 2048x1152 liegen würde.

    Auch im Gerätemanager wird der Monitor richtig angezeigt.

    Ich stehe vor einem Rätsel.

  • Guten Morgen,

    Schau mal hier:

    und hier:

    Für mich sieht es so aus, als ob die Grafikkarte das nicht via HDMI bringt.

    Grüße

    Tom