Dell UltraSharp U2515H

Displays

Displays
Diskutieren Sie mit uns über Dell Displays inbegriffen Monitore und Projektoren

Dell UltraSharp U2515H

This question has been answered by DELL-Tom G

Hallo,

Habe den Monitor fast 2 Jahre und bin im Großen und Ganzen zufrieden. 

Ein Problem was mir seit kurzem aufgefallen ist:
Seit ich ein Boxenpaar an den Soundausgang angeschlossen habe sind diese lautlos sobald der Monitor in den Energiesparmodus wechselt und ich ihn wieder aufwecke. Einzige Notlösung: Energiesparmodus über Windows 10 deaktivieren.
Gibt es auch eine andere Lösung ohne auf das Energiesparen verzichten zu müssen ?

Ferner habe ich eine Microsoft Notebook Optical Mouse 1020 an einem der USB ports angeschlossen. Manchmal wird diese nicht erkannt so dass ich den Monitor über den Stanby rechts unten aus und wieder einschalten muss. Kann man dieses nervige Verhalten beseitigen ?

Verified Answer
  • Ah stimmt - so lange USB Geräte verbunden sind geht das glaube ich nicht. Zieh also erst einmal alles was an USB angeschlossen ist ab und probier es dann nochmal. Ich glaube das war der kleine Trick dabei. Vielleicht im Anschluss auch noch Strom an und ab ziehen.

    Grüße

    Tom

All Replies
  • Hallo,

    Hast du mal im OSD unter Energy die USB Einstellung geändert, so dass das USB nicht in den Standby geht?

    Grüße

    Tom

  • Hallo Tom und danke für den Tipp.

    Leider ist der Eintrag USB nicht anwählbar. Deutet das auf eine falsche Einstellung seitens des Betriebsystems (Win10) hin oder etwa des mainboard (Gigabyte GA-Z87X-UD5H) BIOS ?

    Schöne Grüße

  • Ah stimmt - so lange USB Geräte verbunden sind geht das glaube ich nicht. Zieh also erst einmal alles was an USB angeschlossen ist ab und probier es dann nochmal. Ich glaube das war der kleine Trick dabei. Vielleicht im Anschluss auch noch Strom an und ab ziehen.

    Grüße

    Tom

  • Sieht vielversprechend aus. War auf "off duing standby". Hab's auf on geändert. 

    Vielen Dank nochmals Tom.

  • Gern. Ich hoffe es bleibt stabil. ;)

    Grüße

    Tom