Inspiron 3847 - WLAN Verbindungen scheitern

Desktops - Allgemeine Hardware

Desktops - Allgemeine  Hardware
Diskutieren Sie mit uns über allgemeine Desktop Themen und Workstations

Inspiron 3847 - WLAN Verbindungen scheitern

This question is not answered

Hallo, ich habe einen Inspiron 3847 gekauft und ausprobiert. Es kommt eine eingebaute WLAN-Karte mit, die mein Netz mit vollem Signal findet, aber nach Eingabe des Passwortes sagt: "Keine Verbindung mit diesem Netzwerk möglich."

Dasselbe passiert mit einem zweiten Netzwerk, zu dem ich Zugang habe. Geladen wird hingegen die Login-Seite von Vodafone-Hotspots.

Ich habe Windows 10 geupdatet und versucht, den WLAN-Treiber zu updaten (angeblich auf dem neusten Stand).

Welche Einstellung ist da falsch gesetzt? Oder liegt doch ein Produktionsfehler vor?

All Replies
  • Hallo,

    welche WLAN-Karte genau ist in deinem Inspiron eingebaut?

    Welchen Router hast du?

    Kannst du bitte die Verbindung mit deinem Rooter auch per Kabel testen? Funktioniert da alles problemlos?

    Viele Grüße

    Martin

  • Hallo Martin,

    Über die Fritz box surf and phone 2+ habe ich per Kabel mein Windows geupdated. 
    Der andere Router ist ein Netgear WNR2000, wenn ich mich richtig erinnere.

    Die Karte im PC heißt Dell Wireless N 1705.

    Danke! Hauke

  • Kontrolliere bitte zuerst ob der letzte WLAN-Treiber und die letzte BIOS-Version (A08) wirklich installiert sind. Die Treiber findest du hier (wähle Windows 10): http://dell.to/1N8H73a

    Dann fürhre bitte der sog. saubere Neustart von Windows. Die Anleitung dazu findest du hier: http://bit.ly/1Mt3HmJ Wird dann die Verbindung erfolgreich hergestellt?

    Falls es möglich ist, erstelle bitte ein access point auf deinem Handy oder Smartphone. Kann sich der Computer mit diesem Netzwerk verbinden?

    Viele Grüße

    Martin

  • Hi, 

    den WLAN-Treiber habe ich jetzt mit dem Installationsprogramm deinstalliert und ganz gelöscht und dann von der Dell-Seite neu draufgespielt. Das BIOS-Update ging nicht, weil die Versionsnummer identisch war. Nach den Neustarts das alte Bild: WLAN verbindet nicht.

    Im Clean-Mode ging es tatsächlich über WLAN ins Internet, allerdings nur auf dem Netgear-Router und sehr langsam. Die FritzBox habe ich nicht hinbekommen. Da weiterhin: Mit diesem Netzwerk ist keine Verbindung möglich.

    Das mit dem access point habe ich heute nicht mehr versucht. Ist das noch wichtig?

    Grüße, Hauke

  • Access point kann uns bei dem Eingrenzen der Ursache viel helfen. Teste bitte noch diese Verbindung falls es möglich ist.

    Viele Grüße

    Martin

  • Hab heute den Test mit dem Smartphone gemacht:

    Ergebnisse: 
    Der PC fuhr ja im Clean Boot Modus hoch und hat mit dem einen der beiden Router sofort verbunden. Es war auch möglich, Seiten zu laden. 

    Mit dem Hotspot des Smartphones hat der Router verbunden, dann allerdings keine Seiten angezeigt. (Zu langsam? Es gibt hier kein LTE in meinem Netz.)

    Nach dem Reboot mit allen Treibern war der eine Router weiterhin erreichbar und hat auch Seiten geladen.

    Mit dem zweiten Router wird in keiner Einstellung verbunden.

    Gibt das ein klareres Bild? Mir geht allmählich die Zeit aus. Ich habe jetzt bestimmt 10 Stunden mit dem PC zugebracht und es läuft immer noch nicht. Ich denke darüber nach, den PC auf Garantie umtauschen zu lassen. Was meinst Du?

  • Nachtrag: Der Router, mit dem der PC verbindet ist der Netgear. Mit der Fritzbox geht es nicht.

  • Falls jetzt die Verbindung mit einem Router funktioniert, muss die WLAN-Karte in Ordnung sein. 

    Kontrolliere noch, ob die letzte Firmware auf dem Fritzbox Router installiert ist. Die letzte Firmware könnte in diesem Fall helfen. Fall nein, steckt die Ursache entwder in der Kompatibilität oder in den Einstellungen des Routers oder der WLAN-Karte.

    Welchen Fritzbox hast du genau?

    Viele Grüße

    Martin

  • OK, das kann ich nicht selbst machen. Das wird ein Weilchen dauern. 

    Danke, Hauke

  • Kein Problem. Lass dann wissen.

    Viele Grüße,

    Martin

  • Hi Martin, das Firmwareupdate hat das Problem behoben. Alles läuft. Danke für die Unterstützung.

    Viele Grüße, Hauke