XPS 8700

Desktops - Allgemeine Hardware

Desktops - Allgemeine  Hardware
Diskutieren Sie mit uns über allgemeine Desktop Themen und Workstations

XPS 8700

This question is not answered

Hallo,

Langsam dreh ich wirklch durch. Ich habe einen XPS 8700 mit der GTX 645  GraKa. Das System stürt mir permanent ab - ich schreibe diesen Post mit meinem alten McBook, damit ich das wenigstens abschließen kann..

Ich habe das System schon x-mal neu aufgesetzt, Treiber von der Dell Site genomme, Treiber von der NViia seite genommen - nichs hilft.. das System löffelt ansich immer mit folgendem BSOD ab..

On Wed 07.05.2014 19:58:56 GMT your computer crashed
crash dump file: C:\WINDOWS\Minidump\050714-21671-01.dmp
This was probably caused by the following module: nvlddmkm.sys (0xFFFFF8003D371192) 
Bugcheck code: 0xD5 (0xFFFFCF81CC7CEE90, 0x1, 0xFFFFF8003D371192, 0x0)
Error: DRIVER_PAGE_FAULT_IN_FREED_SPECIAL_POOL
file path: C:\WINDOWS\system32\drivers\nvlddmkm.sys
product: NVIDIA Windows Kernel Mode Driver, Version 335.23 
company: NVIDIA Corporation
description: NVIDIA Windows Kernel Mode Driver, Version 335.23 
Bug check description: This indicates that a driver has referenced memory which was earlier freed.
This appears to be a typical software driver bug and is not likely to be caused by a hardware problem. 
A third party driver was identified as the probable root cause of this system error. It is suggested you look for an update for the following driver: nvlddmkm.sys (NVIDIA Windows Kernel Mode Driver, Version 335.23 , NVIDIA Corporation). 
Google query: NVIDIA Corporation DRIVER_PAGE_FAULT_IN_FREED_SPECIAL_POOL

 

Kann mir bitte jemand sagen, was ich machen soll, bevor ich das Ding einstampfe??

 

danke euch vielmals...

All Replies
  • Hallo,

    Na einstampfen muss ja vermutlich nicht gleich sein? Oder meinst du wegen dem Frust? - Sorry dafür :(

    Hast du die Möglichkeit (zum Beispiel von einem Freund) eine andere Grafik-Karte im Gerät zu testen - nachdem was du schon getan hast ist es ja eventuell doch die Hardware.

    Ist auf dem Gerät noch Service?

    Grüße

    Tom

  • Hi,


    Ja, ist leider wegen des Frusts ;)


    Leider kann ich keine andere Karte einbauen - die GraKa wurde schon getauscht, da der PC Diagnose Check einen Fehler im Memory ausgab..


    Ich habe auch den Driver Verifier angestartet und der meinte uA dass auch der Norten Internet Security schuld dran sein konnte - deinstalliert... wieder abstürzte...

    Ja, Service ist ansich noch aktiv, da ich den Rechner erst seit Feber '14 habe - und seitdem habe ich Abstürzte ohne Ende... :(


    Heute morgen dachte ich, dass ich den Treiber von der DELL Seite (Version 311.x) installiere - die Installroutine meinte jedoch, dass keine kompatible Hardware verbaut wäre.. :(

    Wenn gewünscht, kann ich auch die Minidumps zur Verfügung stellen...


    Lg

    Robert

  • Hi,

    Ja... füg die Minidump mal bitte über den Button Insert/Edit Media ein - sollte klappen. Zur Not geht auch Dropbox oder so. Die Grafikkarte wurde bereits im Rahmen des Services getauscht? Stellte sich das Problem vorher anders dar oder sah dies gleich aus? 

    Grüße

    Tom

  • HI,


    Sodale - anbei die Minidumps im "ZIP" Format :)


    Lg

    Robert

    Minidump.zip

  • Danke... sag mal - hast du da 2 Virenscanner drauf?

    die Files habe ich gefunden - ich kann mir nicht vorstellen, dass die miteinander harmonieren:

    fffff801`6cc42000 fffff801`6cc4c000 klim6.sys -> Kaspersky
    PROCESS_NAME: AvastSvc.exe -> Avast

    Von der NVidia Karte ist heute noch nichts zu sehen - kein Dump

    Grüße

    Tom

  • Hallo nochmal,

    In den Dumps von gestern kommt so ziemlich alles vor. Von Kernelabstürzen über Videotreiber etc. Kannst du mal bitte sicherheitshalber eine Speicheranalyse mit http://www.memtest86.com/download.htm machen (Free Edition) - Bitte die bootbare CD erstellen und dann laufen lassen.

    Grüße

    Tom

  • Bez. den beiden Virenscanner - das Problem war, dass der PC immer während der Bereinigung abgestürzt ist..


    Ich hab den Test durchgeführt, der beim Booten des PCs vom BIOS her angeboten wird - da hat alles gepasst - ich mache das aber noch mit der memtest CD - gebe dann BEscheid..

    Lg

    Robert