M.2 SSD und PCIe Card

Desktops - Allgemeine Hardware

Desktops - Allgemeine  Hardware
Diskutieren Sie mit uns über allgemeine Desktop Themen und Workstations

M.2 SSD und PCIe Card

  • Hallo, ich habe XPS 8700 Rechner WIN10 und möchte dort eine zusätzliche Samsung SSD SM951 256GB, M.2 (MZHPV256HDGL-00000)
    mit einer CSL – PCIe x4 zu M.2 (NGFF) Erweiterungskarte | 1x Key B / 1x Key M / 1x SATA / NGFF (M2.) | SATA 3.0 6GB/s (KEY B NGFF SSD) kompatibel | SATA I & II & III - abwärtskompatibel | PCI-Express Schnittstelle x4 (PCIe x4) einsetzen. Das Bios erkennt nicht die Karte.  Wie kann ich diese aktivieren?

  • Hallo, ich habe einen Optiplex 7010 SFF sowie eine Workstation T5600. Ich möchte nun beide auf pcie ssd umrüsten. Habe eine samsung sm951 256GB Variante. (MZ-HPV2560) also AHCI Variante. Die SSD wird nur als reines Mass Storage erkannt. Bei Windows 8.1 sowie Windows 10 installationen kann ich auch direkt auf die SSD installieren. Der Booteintrag (windows boot manager) ist auch vorhanden. Und trotzdem kann ich nicht von der ssd booten. Für Hilfestellungen wäre ich sehr verbunden.

    Ich habe bereits in Erfahrung bringen können, das diese SSD´s auch bereits in den neuen XPS 13 verbaut werden.

    Danke und Gruß

    Patrick

  • ..

  • Hallo Robert,

    welche SSD verwendest du denn??? Die SSD muss zwingend im BIOS auftauchen. Wenn Sie dies nicht tut, dann wird Sie auch leider nicht vom System unterstützt.

    Die PCIE SSD muss eine Kennung für´s BIOS ausgeben.

    Das heisst z.B.: Adata oder sonstiges. Du kannst noch versuchen, die PCIE SSD mittels Booteintrag zum laufen zu bringen. Dazu gehst du ins BIOS, anschließend add boot device und dann versuchst es mal.

    Gruß Patrick

  • Hallo Patrick, im BIOS ist auch nach dem Update nichts zu finden : / Die andere Variante kann ich mal noch probieren.

    Ansonsten versuche ich den Weg über ein M.2 – Sata Adapter. Besser als gar nix^^

    Schade, das dafür kein neueres BIOS, als das von 2014 bereit steht

    Vielen Dank

    Grüße Robert