Aurora R4 - Weisser Balken auf dem Monitor - bootet nicht mehr

Desktops - Allgemeine Hardware

Desktops - Allgemeine  Hardware
Diskutieren Sie mit uns über allgemeine Desktop Themen und Workstations

Aurora R4 - Weisser Balken auf dem Monitor - bootet nicht mehr

This question is not answered

Während des Spiels fror mir auf einmal alles ein. Nach Reboot zeigt sich ein dicker weisser Balken auf schwarzem Monitor und bootet nicht mehr weiter.

Habe vor 4 Tagen Win 10 Prof 64 aktualisiert und lief bis heute problemlos.

Wer kann helfen? 

All Replies
  • Hi Magellan18 ,

    hast du schon mal den Rechner Tiefen entladen, vom Strom trennen und 20 Sekunden den Einschalter drücken?

    LG Martin

  • Hi,

    hab ich probiert, hat nichts gebracht. Allerdings ist, nachdem ich das Biosmenü aufgerufen habe und ohne Veränderungen wieder raus bin, der Rechner problemlos hochgefahren wie wenn nix gewesen wäre.

    Seltsam, aber ich bin erstmal froh, dass alles wieder läuft.

    Grüße

    Uli

  • Update:

    leider nicht sehr lange - jetzt erhalte ich nach dem Einschalten 6 kurze Piepstöne hintereinander, der Monitor bleibt schwarz, die Lüfter laufen ???????????

  • Hi,

    Ich würde mich auch freuen wenn du mir deine Service TAG als PN zu kommen lässt, damit ich dein Anliegen dokumentieren kann.

    LG Martin

  • Hi Magellan18,

    Der Fehler ist laut Piepton und deinen Symptomen auf die Grafikkarte zurück zuführen. 

    http://www.dell.com/support/article/de/de/dedhs1/sln114868/computer-schaltet-sich-nicht-ein--oder-windows-startet-nicht?lang=de

    Teste deine Grafikkarte mal auf einen anderen PCI Slot ( Handbuch Seite 20 Nummer 25 und 27 sind Kompatibel) und nimm auch mal eine anderen Stromanschluss an der Grafikkarte.

    Handbuchlink: downloads.dell.com/.../alienware-aurora-r4_owner's manual_en-us.pdf

    LG Martin

  • Hi Martin,

    habe die GK auf Slot 25 umgesteckt - Der Rechner fährt jetzt hoch, zeigt die Bootmaske und stoppt beim Aliensymbol, das wird dann blass und nix geht mehr.

    Was kann ich sonst noch tun?

    Grüße

    Uli

  • Hi Uli,

    das hört sich für mich schwer nach Grafikkarte an.

    Kannst du eine andere Testen ggf. von einem älteren Rechner?

    LG Martin

  • Hi Martin,

    ich habs befürchtet. Natürlich habe ich vor kurzer Zeit einen älteren Dell-Rechner, der ungenutzt im Keller stand, verschenkt. Im Moment steht mir nur (Gott sei Dank) ein Laptop zur Verfügung.

    Was würdest du mir empfehlen, wenn ich nochmal in eine neue Grafikkarte investiere? Die muss ja auch zum System passen und muss bei meiner Nutzung auch kein High-End-Bolide sein. Ich habe bisher immer einen Geforce-Typ gehabt.

    Grüße

    Uli

  • Hi Uli,

    Ab 210€ gibt es die sehr gute Geforce 1060 oder für 160€ die Geforce 1050 beide sind nochmal ein Stück besser als deine aktuelle Grafikkarte.

    Damit kannst du auch aktuelle Spiele spielen und sind Preislich erschwinglich.

    Alternativ ab 70€ gibt es die Geforce 1030 von Nvidia die ist aber Leistungstechnisch schwächer als deine aktuelle.

    Bitte teile mir mit ob dein Anliegen gelöst ist oder ob du weitere Fragen zu diesem Thema hast.

    LG Martin