Dell Precision T3500 mit ATX-Netzteil kompatibel?

Desktops - Allgemeine Hardware

Desktops - Allgemeine  Hardware
Diskutieren Sie mit uns über allgemeine Desktop Themen und Workstations

Dell Precision T3500 mit ATX-Netzteil kompatibel?

This question has been answered by Dell-Sebastian K

Guten Abend,

ist das Mainboard aus einer Dell T3500 (genaue Mainboard Bezeichnung Dell Inc. 09KPNV ) mit Standard ATX-Netzteilen kompatibel oder verwendet Dell hier eine eigene Belegung?

Im Internet findet man hierzu verschiedene Antworten und offizielle Informationen habe ich von Dell nicht gefunden.

Ich hoffe mir kann da jemand weiterhelfen.

Schönen Gruß

Andreas

Verified Answer
  • Hi Andreas,

    die Belegung der Stecker (8 Pol + 24 Pol) ist Standard. Bedenke aber bitte, dass bei der T3500 das Netzteil und der Kabelbaum (Harness) getrennt voneinander sind, also keine Einheit sind.

    Ob ein ATX Netzteil bedenkenlos und ohne Schäden am System funktioniert, können und werden wir nicht sagen. Wir können uns natürlich nur zu Komponenten äußern, die für die Precision zertifiziert wurden. In dem Fall die originalen Dell-Netzteile. 

    Bei anderen Komponenten anderer Hersteller ist es immer ein kann, aber kein muss. Es kann funktionieren, muss es aber nicht.

    Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen.

    VG,
    Sebastian

All Replies
  • Hi andreas_blubb,

    grundsätzlich verwenden wir eigene Standards für unsere Netzteile. Das bedeutet aber nicht, dass Du partout kein ATX Netzteil einbauen kannst. Versuchen kannst du es, die Wahrscheinlichkeit ist allerdings sehr hoch, dass es nicht passen wird. Sowohl vom Formfaktor des Netzteils selbst, als auch von den Anschlüssen.

    VG,
    Sebastian

  • Vielen Dank erstmal für die Antwort. Allerdings stellen sich mir nun weitere Fragen.

    Wenn die Mainboard Anschlüsse kompatibel mit ATX-Standards sind die Stecker also dazu passen (24Pol + 8 Pol Anschluss), kann man dann bedenkenlos davon ausgehen das ein ATX Netzteil funktioniert ohne Schäden zu verursachen oder wurde hier an den Anschlusspins etwas verändert?

    Sollte an den Anschlusspins etwas verändert worden sein, kann man dann zumindest davon ausgehen das die Farbkodierung identisch ist?

    Oder gibt es entsprechende Adapter oder eine Möglichkeit die genaue Pinbelegung in Erfahrung zu bringen? 

    Ein einfaches austauschen des Netzteils reicht in meinem Fall leider nicht, das keines der Original Netzteile meine Anforderungen entspricht.

    Ich hoffe mir kann hier auch noch jemand weiterhelfen

    Gruß

    Andreas

  • Hi Andreas,

    die Belegung der Stecker (8 Pol + 24 Pol) ist Standard. Bedenke aber bitte, dass bei der T3500 das Netzteil und der Kabelbaum (Harness) getrennt voneinander sind, also keine Einheit sind.

    Ob ein ATX Netzteil bedenkenlos und ohne Schäden am System funktioniert, können und werden wir nicht sagen. Wir können uns natürlich nur zu Komponenten äußern, die für die Precision zertifiziert wurden. In dem Fall die originalen Dell-Netzteile. 

    Bei anderen Komponenten anderer Hersteller ist es immer ein kann, aber kein muss. Es kann funktionieren, muss es aber nicht.

    Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen.

    VG,
    Sebastian

  • Vielen Dank für Ihre Antwort.

    Die Aussage das der 24Pol Stromanschluss und der 8Pol CPU Stromanschluss auf den Dell Mainboarden dem ATX-Standard entspricht reicht mir völlig und beantwortet auch meine Frage vollkommen.

    Vielen Dank für Ihre schnelle Hilfe.

    Gruß

    Andreas