Dell XPS 2720 All In One Bildschirm immer wieder dunkel

Desktops - Allgemeine Hardware

Desktops - Allgemeine  Hardware
Diskutieren Sie mit uns über allgemeine Desktop Themen und Workstations

Dell XPS 2720 All In One Bildschirm immer wieder dunkel

This question is not answered

Seit einigen Monaten wird der Bildschirm unseres Dell XPS 2720 All in One immer wieder für ein paar Sekunden dunkel. Das Phänomen kann teilweise eine Stunde lang gar nicht und dann wieder gehäuft, sogar mehrmals hintereinander, auftreten. Das Phänomen tritt auch auf, wenn man weder die Tastatur noch die Maus berührt, auch kann ich es keiner Software zuordnen. Den Computer habe ich mal geöffnet und entstaubt, das Netzteil nach geblähten oder ausgelaufenen Kondensatoren abgesucht und die Bildwiederholungsrate geändert, es hat alles nichts genützt. Der Computer ist erst vierjährig und noch zu jung für die Mülltonne. Habt Ihr einen Tipp für mich?

All Replies
  • Hallo,

    Wird der Bildschirm dunkler oder geht dieser komplett aus?

    Verstehe ich das richtig, dass wenn du an dem System aktiv arbeitest dieses Problem niemals auftritt?

    Du könntest das Gerät eine Weile im Bios stehen lassen (F2 Taste beim Dell Logo) und schauen, ob das Problem dort ebenfalls auftritt.

    Grüße

    Tom

  • Entschuldige die verspätete Antwort. Ich dachte, dass bei einer Antwort ein Email an mich geschickt wird. Hat wohl nicht geklappt.

    Der Bildschirm wird komplett dunkel. Das Problem tritt auf, gleichgültig ob ich am System arbeite oder nicht.

    Hab soeben das Bios aufgerufen und siehe da, gleich dreimal hintereinander dasselbe Phänomen.

    Instabiles Netzteil? Bildschirm startet jeweils neu?

    Grüsse

    Urs

  • Hallo Urs,

    Eigentlich sollte auch eine Email raus gehen. Achte darauf, dass der Haken unten gesetzt ist und überprüfe nochmals deine Email Adresse.

    Da das Gerät anscheinend selbst nicht neu startet, sondern lediglich der Bildschirm dunkel wird und wieder angeht denke ich, dass hier ein LCD Fehler vorliegt. Garantieren kann ich es allerdings nicht.

    Da vermutlich kein Service mehr auf dem Gerät ist (?), kannst du mal probieren, dass LCD Kabel neu zu stecken, evtl. ist es nur ein Wackelkontakt. Wenn du dir das zutraust, nutze das Handbuch. Auf Seite 93 steht welches Kabel (LVDS) du neu stecken kannst.

    Grüße

    Tom

  • Hallo Tom

    Hab das Doppelkabel sowohl beim Motherboard als auch beim Bildschirm (nach Entfernen des Lüfters) ausgezogen und wieder eingesteckt. Die Störung mit dem temporär schwarzen Bildschirm tritt immer noch auf. Das war es leider auch nicht.

    Grüsse

    Urs

  • Hallo Urs,

    da Tom gerade nicht da ist schreibe ich dir.

    kannst du einen externen Monitor testen um zu schauen ob der Fehler ggf. von der Grafikkarte ausgelöst wird.

    Wenn ein externer Monitor nicht ausfällt ist das LCD oder das Doppelkabel defekt.

    LG Martin

  • Habe den Monitor vom netten Nachbarn extern angeschlossen. Die Störung ist auf dem Dell LCD ein paar Mal aufgetreten, wobei der externe Monitor davon nicht betroffen war.

    Wenn ich richtig verstanden habe, ist somit das LCD des Dell oder das Doppelkabel defekt. Das Doppelkabel ist finanziell vermutlich verkraftbar, das LCD Display auszutauschen dürfte jedoch kostspielig und selber nicht zu bewerkstelligen sein.

    Wo kann ich in der Schweiz so ein Doppelkabel bestellen und ist ein Austausch des LCD überhaupt sinnvoll?

    Besten Dank für die Hilfe!

    Gruss

    Urs

  • Hallo Urs,

    schicke mir bitte eine PN mit deiner Service TAG damit ich schauen kann welches exakt Kabel benötigt wird.

    LG Martin