Einführung

Viele Wege führen nach Rom? Das Rom der digitalen Industrie 4.0 ist die Einsicht in Daten. Immer schneller fallen immer mehr Daten innerhalb kürzester Zeit an und bergen das Versprechen, Vorteile für das eigene Geschäft zu entlocken.

Auf der anderen Seite existieren aber in den meisten Unternehmen wohl eingeführte, stabile Datenbanken, die die geschäftskritischen Anwendungen ausführen und robust tagtäglich zum Geschäftserfolg beitragen.

Wie also diese beiden scheinbar disjunkten Wege zusammenführen? Neben der Revolution durch Technologien wie Hadoop, OpenStack oder semantische Datenbanken, bietet sich eine Evolution etablierter Vorgehensweisen an – die Beschleunigung und Optimierung des Bekannten.

Dell Integrated Solution for Oracle Database (DISO)

In vielen Unternehmen bilden Datenbanken der Firma Oracle die zentrale Wissensquelle. Hierfür hat Dell nun einen Blueprint entwickelt – die Dell Integrated Solution for Oracle Database. Ziel dieser Lösung ist:

  • Ein leistungsfähiger Hardwarestack zur Beschleunigung von Oracle Datenbanken

  • Einfaches Management durch Oracle Linux, Oracle Enterprise Manager 12c und integriertes Dell Open Manage Essentials

  • Abgestimmte Leistung in 5 Ausbaustufen – eine Lösung aus einem Guss

  • Übersichtliche Lizensierung durch einen klar umrissenen Oracle Stack

Erreicht werden diese Ziele durch Integration modernster Lösungsbausteine:

  • Dell PowerEdge R920 Server als Oracle RAC Datenbankserver

  • Schnelle Datenverbindung durch Dell Networking S6000 10/40 Gigabit Ethernet Switche

  • Extrem kurze Antwortzeiten bei hohem Durchsatz durch die Dell Acceleration Appliance for Databases (DAAD) ( etwa 500μs Latenz und 1M IOPs)

Die R920 Server fungieren dabei als Oracle RAC Knoten, während die DAAD einen extrem schnellen Flashspeicher zur Verfügung stellt. Diese Kombination erlaubt Unternehmen, einen schnellen und einfachen Einstieg in massiv beschleunigte Datenbanken zu erreichen. Hierbei ergeben sich die zwei folgenden Vorteile:

  • Senkung der Projektkosten (Implementation, Schulung, Betrieb) gegenüber revolutionären Ansätzen durch vorgefertigte Bausteine und eine bekannte Anwendungsumgebung

  • Geschäftsvorteile durch schnelleren Einblick in die vorhandenen Daten und deren tiefere Analyse

Zusammenfassung

Mit der Dell Integrated Solution for Oracle Database ist es für Unternehmen möglich, ihre bestehende Anwendungslandschaft rund um Oracle Datenbanken zu modernisieren und gleichzeitig die Leistung revolutionärer Ansätze zu erreichen. Ein abgestimmter Stack aus Hardware und Software erlaubt eine schnelle Integration in die vorhandene Umgebung.

Weiterführende Informationen

Dell und Oracle Lösungen:
http://en.community.dell.com/techcenter/enterprise-solutions/w/oracle_solutions/

Dell Acceleration Appliance for Database: http://en.community.dell.com/techcenter/b/techcenter/archive/2014/06/24/dell-acceleration-appliance-for-databases

Dell Integrated Solution for Oracle Database
http://www.dell.com/learn/us/en/04/campaigns/dell-oracle-obiee

Dell Networking S6000
http://en.community.dell.com/techcenter/networking/w/wiki/4933.dell-networking-s6000