Hallo Community,

nachdem ich Euch im letzten Beitrag unsere Mitarbeiterin Jana  vorgestellt habe und Ihr Engagement im Tierschutz, möchte ich Euch heute gerne Dell’s Aktivitäten hinsichtlich gesellschaftlicher Verantwortung näher bringen.

Mit der Initiative Powering the Possible lässt Dell Taten sprechen und fokussiert sich dabei auf folgende Felder:

Gesellschaft

Gemeinnützige Organisationen und Vereine unterstützt Dell durch die Bereitstellung notwendiger Technologien, dem erforderlichen Fachwissen und die entsprechenden Finanzmittel um positive soziale Veränderungen herbeizuführen. 

Umwelt

Umweltschutz steht bei uns an vorderster Stelle. Als IT-Unternehmen entwickeln wir effiziente Lösungen, die zum Beispiel den Stromverbrauch reduzieren. Ebenso verwenden wir umweltfreundliche Bauteile und Verpackungen, die am Ende der Nutzungsdauer recycelt werden können.  

Vor kurzem hat uns Michael Dell sogar gezeigt, dass unsere Verpackungen nicht nur recycelbar sondern auch essbar sind :-) 

In unseren Niederlassungen in ganz Deutschland engagieren sich unsere Mitarbeiter für eine saubere Umwelt. Unter der Schirmherrschaft von Jürgen Renz (Director EMEA Enterprise Solutions) gründete sich eine weitere Employee Resource Group mit dem Namen Planet, die sich dem Umweltschutz verschrieben hat. 

Lieferkette

Unsere Zulieferer sind ein wichtiger Teil unseres Erfolges. Deshalb ist es uns umso wichtiger, dass sie, genauso wie wir, großen Wert auf Umweltschutz und energieeffiziente Lösungen legen.

Grundsätze der Unternehmensführung

Unser Leitprinzip ist auf Integrität aufgebaut. Wir handeln nach gesetzlichen und ethischen Grundsätzen. An diese angelehnt, haben wir einen Code of Conduct entwickelt, um nach verbindlichen Richtlinien für verantwortungsbewusstes Handeln innerhalb unseres Unternehmens zu arbeiten. Auch für die Social Media Nutzung unserer Mitarbeiter haben wir Grundsätze definiert.

 

Legacy of Good Plan 2020

Um nachhaltige Werte zu schaffen, müssen wir dauerhaft Weichen in den Bereichen Soziales und Umwelt stellen. Mit dem Legacy of Good Plan möchte Dell genau das tun! In diesem Plan wurden Aktivitäten und Ergebnisse formuliert, die langfristig zur Verbesserung der Gesellschaft führen sollen. Dell hat sich dabei 21 ambitionierte Ziele gesteckt, die es bis 2020 zu erreichen gilt. Ein Ziel ist es den Wasserverbrauch in unseren Niederlassungen um 20% zu reduzieren. Vor allem in den Niederlassungen, die sich in wasserarmen Regionen befinden. Aber auch die Bereitstellung von Technik um benachteiligten Menschen einen Zugang zu Bildung und Wissen zu ermöglichen, ist ein weiteres Ziel.