In meinem heutigen Blog möchte ich Euch unsere Kollegin Jana Parczynski vorstellen. Sie ist nicht nur eine tolle Mitarbeiterin, sondern auch ein Mensch, der ein großes Herz für Tiere hat.

Jana (Interne Account Managerin für Großkunden) ist schon über 7 Jahre bei Dell beschäftigt. Sie sagt, sie ist hier nach ihrer Ausbildung groß geworden und hat viele nützliche Erfahrungen gesammelt, die ihr im beruflichen aber auch privaten zugutekommen. Bis heute schätzt sie sich glücklich, einen Arbeitgeber gefunden zu haben, der flexibel ist und sie immer wieder durch neue Aufgaben und Projekte herausfordert.

In Ihrer Freizeit powert sie sich gerne beim Sport aus oder geht verschiedenen Hobbies nach. Tiere liegen ihr ganz besonders am Herzen und daher unterstützt sie ehrenamtlich verschiedene Hilfsaktionen.  

Wir haben gehört, dass du dich im Bereich Charity engagierst. Was genau machst du da?

Wer glücklich ist, gibt auch gern zurück. Seit einiger Zeit bin ich im Tierschutz tätig, genauer in der Frettchenhilfe. Wir vermitteln Frettchen und helfen Neulingen mit Informationen über die Raubtiere und machen vor Ort Besuche, also so eine Art Frettchen-Buddy. Dem Hallenser Katzenhaus bringe ich regelmäßig gutes Futter. Dell organisiert auch sinnvolle Charity Aktionen, an denen man teilnehmen kann. Diese werden finanziert durch Kuchenbasare, zu denen wir alle beisteuern, durch Kuchenbacken und –essen. :-)

Du bist als Frau erfolgreich in der IT Branche tätig, welche nach wie vor als eine „Männerdomäne“ gilt. Gibt/gab es hier für Dich besondere Herausforderungen oder Begebenheiten?

Man könnte annehmen, dass man es als Frau in der IT Branche schwerer hat, sich durch zu setzen, besonders wenn es um junge Frauen geht. Doch jeder ist seines eigenen Glückes Schmied und so kann ich behaupten, dass es mit Selbstbewusstsein und Spaß an der Sache kein Problem ist, sich in der IT-Welt wohlzufühlen.

Bei Dell kann man immer fragen. Besonders wenn man neu ist, hat man unglaublich viele Fragen. Nie wird man belächelt, wenn man mit einem Thema Herausforderungen hat. Davor muss man sich also nicht scheuen.

Und hättest du jetzt noch kurz ein Satz mit 5 Worten zu Dell:

Dell – the place to be.

 

Vielen Dank an Jana und bis zum nächsten Blog-Post :-)

Anja

Wer auch bei uns tätig sein möchte, kann sich gerne auf unserer Homepage umsehen.